Ausstellung: Das Netz des neuen Glaubens. Rostock, Mecklenburg und die Reformation im Ostseeraum

Vom 7. Juli 2017 bis 5. November 2017 im Kulturhistorischen Museum Rostock

Die neue Ausstellung im Kulturhistorischen Museum Rostock thematisiert nicht nur die Ereignisse der Reformation in Rostock und Mecklenburg, sondern auch die damit verbundenen kulturellen und religiösen Austauschprozesse im Ostseeraum und stellt damit die Verbreitung der Reformation als Ausbreitung kleiner und großer Netzwerke dar.

Rostock war nicht nur das geistige Zentrum der Reformation in Mecklenburg, sondern wurde schon in den 1520er Jahren zu einem außerordentlichen Multiplikator reformatorischen Gedankengutes.
Dies ist einem der ersten evangelischen Prediger in Rostock zu verdanken – Joachim Slüter. Er gab bereits 1525 ein evangelisches Gesangbuch und 1526 ein Gebetbüchlein heraus, die, beide in niederdeutscher Sprache abgefasst, die ältesten Zeugnisse ihrer Art überhaupt sind. Vor allem das Gesangbuch wurde zu einem Bestseller und weit über die Grenzen Mecklenburgs verbreitet. Kirchenlieder aus Rostock prägten den evangelischen Gemeindegesang in Schweden und Dänemark, aber auch in England und Lettland und in vielen Territorien des Reiches. Ebenfalls in diese Frühzeit der Reformation fällt die Tätigkeit wichtiger Drucker in Rostock, allen voran Ludwig Dietz, Stephan Möllemann, Andreas Guterwitz und Christoph Reusner, die nicht nur die Schriften Slüters und anderer Reformatoren druckten und durch ihre Handelsnetzwerke in ganzen Ostseeraum vertrieben, sondern auch für die Verbreitung der Schriften von Rostocker Gelehrten sorgten. Denn hier wirkten seit der 2. Hälfte des 16. Jahrhundert Persönlichkeiten wie David Chyträus und Johann Quistorp d. Ä. oder Johann Friedrich König, Heinrich Müller oder Theophil Großgebuer, die das Luthertum auch über die Reichsgrenzen prägten.

Kulturhistorisches Museum Rostock
Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr
Klosterhof 7, 18055 Rostock
Tel.: 0381/ 203590
www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

Online buchen

Suchen & Buchen

RostockCARD