09:48 Uhr • 07.01.2020

Weltenbummler André Schumacher berichtet in Audiovisions-Show live über die größte noch existierende Wildnis der Erde

Am 10. Januar 2020 ist Weltenbummler André Schumacher erneut zu Gast in Warnemünde. Um 19.00 Uhr präsentiert er im Kurhaussaal Warnemünde seine einzigartige Audiovisions-Show "EISZEIT - Abenteuer Antarktis". Karten sind in den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. ...

Am 10. Januar 2020 ist Weltenbummler André Schumacher erneut zu Gast in Warnemünde. Um 19.00 Uhr präsentiert er im Kurhaussaal Warnemünde seine einzigartige Audiovisions-Show "EISZEIT - Abenteuer Antarktis". Karten sind in den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Antarktis ist die größte noch existierende Wildnis der Erde. Ein Vierteljahr verbrachte der Fotokünstler André Schumacher auf Südgeorgien, der Antarktischen Halbinsel und den Ozeanen dazwischen. Die Bilder, mit denen er zurückkehrte, zeigen die atemberaubende Schönheit eines bedrohten Paradieses.

Nirgends ist es kälter, windiger und trockener als hier. Im Sommer gibt es 24 Stunden Sonne, im Winter absolute Finsternis. Und doch vereinen sich in der Antarktis unvorstellbare Weite, Einsamkeit und wilde Ursprünglichkeit zu einzigartiger Pracht. Es ist das Reich der Wale, Robben und Seevögel und der größten Pinguinkolonien der Welt. Vor allem aber ist es ein Ort, an dem wir uns wieder als das begreifen, was wir sind: als kleiner Teil des Ganzen.

Der Vortrag ist ähnlich einem Roman, dessen Episoden den Zuschauer nicht nur in eindrucksvollen Bildern eine geografische Reise ans Ende der Welt erleben lassen, erzählt. Es ist auch eine Reise durch 2000 Jahre Menschheitsgeschichte, von der Terra Australis Incognita, deren Existenz schon die Gedanken der alten Griechen beflügelte, bis zu aktuellen Fragen der Nutzung und Zukunft des eisigen Südkontinents. Dazu haarsträubende Geschichten von Amundsen, Scott und Shackleton, die die Naturgewalten in voller Härte zu spüren bekamen und ihre Abenteuer nicht selten mit dem Leben bezahlten.

André Schumacher, geboren 1974 in Rostock, ist leidenschaftlicher Fotograf, Geschichtenerzähler und Mitglied der renommierten Agentur für Photos & Reportagen laif. Seine Fotos erscheinen unter anderem in DIE ZEIT und Frankfurter Allgemeine Zeitung. Von seinen Reiseabenteuern berichtet er mit viel Humor live und auf Großleinwand.

Karten für die live moderierte 90-minütige Audiovisions-Show sind für 10 EUR in den Tourist-Informationen sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen (zzgl. VVK-Gebühr) erhältlich. Mit der Warnemünder Kurkarte oder der RostockCARD gibt es in den Tourist-Informationen 1 EUR Rabatt. An der Abendkasse sind Karten für 15 EUR erhältlich. Der Einlass erfolgt ab 18.00 Uhr.

EISZEIT - Abenteuer Antarktis
Veranstaltungsdatum: Freitag, 10. Januar 2020
Veranstaltungsort: Kurhaussaal Warnemünde
Einlass: 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
Vortragsdauer: ca. 90 min.

André Schumacher

Drygalski Fjord
(c) André Schumacher

Weitere Informationen unter: www.andre-schumacher.de

Zurück zur Übersicht

Weitere interessante Themen

Top News

Moderate Angleichung kommt touristischer Infrastruktur und Service zugute: Ab 1. Mai ganzjährig einheitliche Kurabgabe für Rostocker Seebäder

07.04.2021

Moderate Angleichung kommt touristischer Infrastruktur und Service zugute: Ab 1. Mai ganzjährig einheitliche Kurabgabe für Rostocker Seebäder

Die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde ist durch die Hanse- und Universitätsstadt Rostock damit betraut, die Kurabgabe von den Übernachtungsgästen der Rostocker Seebäder zu vereinnahmen und sie ... weiterlesen

23.03.2021

3 Herzen im Osterkörbchen: Mitsegeln auf der Tre Hjärtan verschenken

Die Tall Ship Buchungszentrale hat ein Osterpaket geschnürt und lädt alle Liebhaber maritimer Erlebnisse ein, die diesjährige Hanse Sail auf ganz besondere Art und Weise: genießen Sie die ... weiterlesen

Aufwärtstrend der Tourismusbranche jäh gestoppt: Ein Drittel weniger Übernachtungen - Rostocker Touristiker fordern eine klare Perspektive

18.03.2021

Aufwärtstrend der Tourismusbranche jäh gestoppt: Ein Drittel weniger Übernachtungen - Rostocker Touristiker fordern eine klare Perspektive

Viele Existenzen und Arbeitsplätze sind akut bedroht. "Wir fordern eine klare Perspektive, damit eine der wichtigsten Branchen des Landes, die Unternehmen sowie die Beschäftigen eine Zukunft haben. ... weiterlesen

10.03.2021

Kein Nachholtermin für das Warnemünder Turmleuchten 2021 wegen unsicherer Pandemielage - volle Konzentration auf 2022

Aufgrund der weiterhin unsicheren und sehr dynamischen Infektionslage ist eine verlässliche Vorbereitung eines so großen Events derzeit nicht möglich. Die Partner blicken aber bereits optimistisch in ... weiterlesen

Umfrage zu biologisch abbaubarem Geschirr

24.02.2021

Umfrage zu biologisch abbaubarem Geschirr

Eine von der IOW aufgesetzte Umfrage soll nun helfen, die Auswahl der "Bioplastik"-Alternativen zu erleichtern. Der Fragebogen, dessen Ergebnisse unmittelbar in die Entscheidungsfindung einfließen, ... weiterlesen

CLP-Kampagne zu Thalasso-Kurwegen

09.02.2021

CLP-Kampagne zu Thalasso-Kurwegen

Auf den Kurwegen trifft Ostseeluft auf Waldluft. Dieses milde Reizklima bietet ideale Bedingungen für einen gesunden und gesundheitsfördernden Aufenthalt. Mit einer Länge zwischen vier und siebzehn ... weiterlesen

News aus Rostock und Umgebung

Wir versorgen Sie mit tagesaktuellen Informationen direkt aus dem Rathaus und der Tourismuszentrale der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Hier finden Sie in einer Übersicht Nachrichten zu Verkehr, Wirtschaft, Politik, Schule, Kultur und Gesundheit mit Bezug zu Rostock und den gesamten Landkreis der Hansestadt. Wir aktualisieren rund um die Uhr die News aus Rostock, der Metropole in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach oben