Studentenleben

Als beliebte Studentenstadt zieht Rostock beständig eine Menge neuer Impulse und kreativer Ideen an. Das wissen auch die jungen Leute und werfen hier ihren Anker aus. Zwischen Wissenschaft und Forschung, Freizeit und Freundeskreisen haben sie eine Fülle an Möglichkeiten. Rostock ist ein idealer Standort, um zu studieren und zu leben.  

Hauptgebäude Universität Rostock

Traditio et Innovatio

Die Universität feierte 2019 ihr 600. Gründungsjubiläum und ist die älteste Universität im Ostseeraum. Heute gibt es neun Fakultäten und einen interdisziplinären Verbund, die für aktuell 14.000 Studierende über 170 Studiengänge bieten. „Traditio et Innovatio“, so das Motto der Universität – Traditionen entdecken und zu neuen Ufern aufbrechen.

Persönlichkeiten wie Erich Kästner, Johann Heinrich von Thünen und Albert Einstein haben hier studiert, gelehrt, promoviert oder sind anderweitig mit der Rostocker Ideenschmiede verbunden. Man studiert also in guter Gesellschaft.

Eine enge Zusammenarbeit pflegt die Universität mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie dem Leibniz-Institut für Ostseeforschung und dem MSC Robben-Forschungszentrum, die Lehrveranstaltungen für Studierende halten.

Sonne, Strand & Surfen

Aber das Studentenleben besteht nicht nur aus Studieren – nach der Vorlesung geht es ab an den Strand! Warnemünde steht für Beachen, Surfen, Kiten, Stand-up-Paddling oder chilligen Sonnenuntergang am Meer. In der jungen Surferszene lassen sich beim Kurs oder an der Strandbar schnell Kontakte knüpfen. Mit Sand zwischen den Zehen und Sonne auf der Haut macht auch das Büffeln für die nächste Prüfung Spaß.

Wassersport in Rostock & Warnemünde

Stand Up Paddle am Strand von Warnemünde

Werbung

Abseits vom Studium

Rostocker Stadthafen abends

Szeneviertel KTV

Urbane Abwechslung findet ihr im Szene- und Kneipenviertel KTV, in dem man immer etwas erleben und Neues entdecken kann, von morgens bis abends und umgekehrt. Dazu gehören Kiezcafés, Musik und belebte Plätze wie der Brink und Margaretenplatz. Rostocks Kreativszene hat einiges zu bieten: farbenfrohe, heimatverliebte Graffitis, Designmärkte für Fans von DIY, Mit-Mach-Zirkus und Filmfestival. Gegrillt und gechillt wird an der Kaikante im Stadthafen. Beliebt für sein nachtschwärmerfreundliches Klima macht er den Rostocker Rhythmus perfekt.

Feiern und Clubs in Rostock

Feiern in Rostock

Auch in Sachen Studentenclubs ist Rostock gut unterwegs. Ob Theater des Friedens, Studentenkeller, LT, ST, Peter-Weiß-Haus, Bunker, Stadtpalast, Zwischenbau und M.A.U. – sie alle haben verschiedene Generationen tanzen und feiern sehen und genießen bei ihrem Publikum aufgrund legendärer Partys Kultstatus.

Konzert-Highlights

Nicht nur über, sondern auch in seiner Heimatstadt Rostock singt der Rapper Marteria sowohl auf der kleinen Club- als auch auf der großen Stadionbühne leidenschaftlich gerne. Solche und weitere national und international bekannten Acts wie Rammstein und a-ha geben sich zum Beispiel im IGA -Park, in der StadtHalle, in der HanseMesse, im Moya, im M.A.U. oder im Ostseestadion regelmäßig die „Klinke“ bzw. das Ruder in die Hand.

Veranstaltungskalender

Für Studierende in Rostock und Umgebung