Wirtschaftsstandort Rostock

Eine sehr gute Verkehrsanbindung und die ausgebaute Infrastruktur machen die Hanse-, Universitäts- und Hafenstadt zu einem gefragten Wirtschaftsstandort. Regelmäßig sind Neuansiedlungen zu verzeichnen. Rostock als größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern liegt zugleich auf den internationalen Achsen Kopenhagen-Berlin und Stettin-Hamburg. Verkehr und Logistik laufen über Schnellzugverbindungen, Fährlinien zu den Ostseeanrainern, den Flughafen Rostock-Laage, die Autobahnen A20 und A19.

Lage

Die Hansestadt Rostock ist die größte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, gelegen auf den Achsen Berlin - Kopenhagen, Hamburg - Stettin und erreichbar über die Autobahnen A 19 und A 20, den Flughafen Rostock-Laage sowie Schnellzugverbindungen von und nach Berlin, Hamburg und Kiel.

Regelmäßige Fährlinien bestehen zwischen Rostock und Gedser/Dänemark, zwischen Rostock und Trelleborg/Schweden sowie zwischen Rostock und Helsinki/Finnland (im Sommer). Schifffahrtslinien verbinden Rostock mit allen Ostseeanrainern. Das regionale Einzugsgebiet der Hansestadt umfasst einen Radius von 50 km mit rund 500.000 Einwohnern. Rostock ist überregionales Handels-, Verwaltungs-, Messe-, Kultur-, Bildungs- und Dienstleistungszentrum.

Werbung

Infrastruktur

Autobahnanbindung Rostock

Südwesten trifft Nordosten. Und zwar in Rostock

  • einziger Tiefseehafen an der deutschen Ostseeküste
  • tägliche Fährverbindungen nach Skandinavien, ins Baltikum und Russland
  • A19 und A20 mit direkter Anbindung an das europäische Fernstraßennetz
  • Flughafen Rostock-Laage mit Verbindungen nach Köln/Bonn, München, Frankfurt, Stuttgart und mit Anbindung an die internationalen Drehkreuze
Regionalbahn am Rostocker Hauptbahnhof

Südwesten trifft Nordosten. Und zwar in Rostock

  • ein in Norddeutschland einzigartiger vollständiger Autobahnring
  • Busse und S-Bahnen machen Rostock zum Zentrum der kurzen Wege
  • der Warnowtunnel als erstes privat finanziertes Verkehrsprojekt Deutschlands (public-privat-partnership) verbindet die Stadtteile östlich und westlich der Warnow
  • Dienstleistungs-, Messe- und Kongresszentrum Mecklenburg-Vorpommerns
Luftbildpanorama von Rostock

Zahlen & Fakten

Informieren Sie sich über Zahlen und Fakten zur Wirtschaft in der Hansestadt Rostock.

Mehr dazu
Jobs in Rostock

Arbeitsmarkt

Erfahren Sie Aktuelles und Informatives zum Arbeitsmarkt der Hansestadt Rostock.

Mehr dazu
Stadthafen Rostock

Gewerbeflächen

Siedeln Sie sich als Unternehmen in der Hansestadt an und informieren Sie sich über Gewerbeflächen.

Mehr dazu

Maritime Infrastruktur

Frachthafen Rostock

Hafen Rostock

Der Hafen Rostock ist einer der größten Häfen an der deutschen Ostseeküste. Sein Markenzeichen ist seine Universalität. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen.

Innovationen

Die Universität Rostock ist die älteste in Nordeuropa und wurde 1419 gegründet. Tradition verpflichtet: Die Stadt ist heute das Forschungs- und Wissenschaftszentrum des Landes mit Strahlungskraft auf den gesamten Nordosten Deutschlands. Die Rostocker Universität bietet ein breites und international anerkanntes, fortschrittliches Lehr- und Forschungsangebot. Sie genießt bei Wissenschaftlern, Studenten und Kooperationspartnern einen hervorragenden Ruf. Ihre Forschungseinrichtungen sind wahre Keimzellen für Unternehmensgründungen in technischen Branchen. Die Universität engagiert sich auch für die Stadt und ist Teil des wichtigen Netzwerkes zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Bevölkerung.

Im Technologiezentrum Warnemünde entwickeln und produzieren mehr als 500 Mitarbeiter und Spezialisten Technologie orientierter Unternehmen. Das Rostocker Innovations- und Gründerzentrum bietet jungen innovativen Firmen und Unternehmensgründern Hilfestellung, vom Konzept bis zur Finanzierung.

Darüber hinaus finden Sie in Rostock das Netzwerk der Netzwerke: BioCon Valley und die ScanBaltInitiative. Forschung, Entwicklung und Produktion im Bereich Biotechnologie und Medizintechnik sind hier ebenso zu Hause wie die Umwelttechnologie im Bereich Offshore-Windenergie in der Ostsee. Dazu kommt die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt mit dem dazugehörigem Lasertechnologie- und Transferzentrum Rostock, das als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Anwendung der Lasertechnologie neue Maßstäbe setzen wird. Angegliedert ist das Maritime Brand- und Sicherheitszentrum Ostsee. Forschungs-, Entwicklungs- und Weiterbildungsaufgaben auf dem Gebiet des maritimen Brandschutzes werden hier wahrgenommen.

Wirtschaftsförderung

Veranstaltungen in Rostock

Rostock Business

Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mbH
Schweriner Straße 10/11
18069 Rostock

Tel.:+49-(0)381-37719-0
Fax:+49-(0)381-37719-19
www.rostock-business.de

Deutsche Med Platz Rostock

Technologiezentren

Technologiezentren sind in der Hansestadt Rostock ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsförderung.

Stadthafen von Rostock

Förderprogramme

Wer als Unternehmer geschäftlich Fuß fassen möchte, hat die Möglichkeit, Förderung über das Landesförderinstitut MV zu erhalten.

Kammern & Verbände

Die Hansestadt Rostock ist der wirtschaftliche Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns. Gut 14200 Gewerbebetriebe waren Ende 2013 in der Hansestadt Rostock tätig. Als überregionales Dienstleistungs-, Messe- und Bildungszentrum des Landes verfügt die Hansestadt über ein breites Branchenspektrum einschließlich der produzierenden Industrie. Als Netzwerk- und Serviceeinrichtungen stehen den Unternehmen verschiedene Kammern und Verbände mit eigener Niederlassung in der Hansestadt Rostock zur Seite.