Ausflugsziele

Ein anderes spannendes Urlaubsthema neben Strand und Ostsee sind Ausflüge in die nähere Umgebung. Die Lage von Rostock und Warnemünde an der Ostseeküste ist günstig, so dass Sie viele andere Ziele leicht erreichen können: per Fahrrad, Auto oder sogar mit dem Fahrgastschiff. Noch dazu lockt eine besondere Vielfalt bei Ihren Tagesausflügen in Mecklenburg-Vorpommern. Von der Küste bis zum grünen Binnenland und historischen Bauwerken, von Bäderarchitektur bis Backsteingotik ist alles dabei.

Heute eine Schlosstour? Gelbensande, Güstrow und Schwerin

Der Gedanke an Schlösser weckt oft die Erinnerung an prachtvolle, märchenhafte Fassaden und romantische Gefühle. In der Umgebung von Rostock erwarten Sie gleich 3 Schlösser, die diese Wünsche erfüllen. Das Jagdschloss Gelbensande in der Rostocker Heide war einst die Sommerresidenz von Großherzog Friedrich Franz III. und seiner Frau Anastasia Michailowna Romanowa. Hier kann eine Ausstellung besichtigt werden, ebenso wie die Ausstellungsräume in den Schlössern Güstrow und Schwerin. Das märchenhaft wirkende Schweriner Bauwerk mit seinen Schlosstürmen wurde im Stil des Romantischen Historismus errichtet und ist heute Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Das ehemalige Residenzschloss Güstrow ist noch in seinem Renaissance-Stil erhalten.   

Renaissanceschloss Güstrow
Old market with town hall and brick gothic in Stralsund

Die Hansestädte entdecken: Wismar und Stralsund

Repräsentative Bauten entdecken Sie auch in den Hansestädten der Mecklenburger Ostseeküste. Norddeutsche Backsteingotik, beeindruckende Kirchen, Kaufmannshäuser und Speicher – all das prägt Stralsund und Wismar. Die denkmalgeschützte, mittelalterliche Architektur ist so gut erhalten, dass die Altstadt von Stralsund und Wismar zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Hansestadt Stralsund gilt übrigens als das Tor zur Insel Rügen, Deutschlands größte Insel.

Tagesausflüge in Ostseebäder: Boltenhagen, Kühlungsborn und Graal-Müritz

Ins größte deutsche Ostseebad, nach Kühlungsborn, kann man von Warnemünde aus direkt mit einer Schiffsfahrt erreichen, ebenso wie das Seeheilbad Graal-Müritz. An Kühlungsborn spannend: der große Stadtwald mitten im Ort, die Seebrücke und eine historische Schmalspurbahn namens Molli. Das Seeheilbad Boltenhagen liegt nahe der Wismarer Bucht und bietet mit der Weißen Wiek eine moderne Marina.    

Radfahrer an der Küste in Boltenhagen
Ostseeküste bei Fischland-Darß-Zingst

Nationalpark Boddenlandschaft: Halbinsel Fischland-Darß-Zingst

Die 45 km lange Halbinsel Fischland-Darß-Zingst hat das Glück, gleichzeitig von der Ostsee und vom Bodden umgeben zu sein. Neben den Ostseebädern Wustrow, Ahrenshoop, Prerow, Zingst und anderen gehört zu den Attraktionen die Natur: der wilde Weststrand, die nahe Insel Hiddensee, der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, in dem Sie während des Urlaubs Kraniche beobachten können.

Mit der Autofähre von Rostock nach Skandinavien

Fährverbindung von Rostock Warnemünde nach Schweden

Kurztrip nach Dänemark & Schweden

In Rostock haben Sie die Möglichkeit, innerhalb weniger Stunden sogar Dänemark und Schweden zu erreichen. Diese Tagesausflüge bzw. Kurztrips starten am Überseehafen, wo sich auch die Fährterminals befinden. Folgende Linien stehen aktuell zur Verfügung: mit Scandlines Rostock-Gedser (Dänemark), mit Stena Line Rostock-Trelleborg (Schweden) und mit TT-Line ebenfalls Rostock-Trelleborg.        

Erlebnisausflugsziele in Rostock und Umgebung

Buchen Sie Ihren Urlaub