In Warnemünde Kreuzfahrtschiffe erleben

Rostock-Warnemünde ist der größte deutsche Kreuzfahrthafen direkt am Meer. Wenn hier die größten Kreuzfahrtschiffe der Welt an- oder ablegen, ist das für Besucher immer ein aufregendes Spektakel. Während der Saison sind am Cruise Terminal in Warnemünde ca. 200 Ozeanriesen zu erleben – manche von ihnen werden sogar mit Port Partys verabschiedet.

Lasershow auf der AIDA

Rostock Cruise Festival

Mit dem "Rostock Cruise Festival" entdecken Sie die ganze Welt der Kreuzfahrt mit beeindruckenden Klangwelten und Erlebnissen direkt am Kreuzfahrthafen Warnemünde.

Mehr dazu
Blick auf die Warnemünder Westmole mit Strand und Strom

Informationen für Kreuzfahrtgäste

Kreuzfahrtgäste - Herzlich Willkommen!
Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die Hansestadt und ihr Seebad. Informationen & Tipps finden Sie hier.

Mehr dazu
Kreuzfahrtschiff am Terminal in Warnemünde

Kreuzfahrtanläufe

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Infektionskrankheit Covid-19 ist derzeit nicht klar, wann, ob und welche Kreuzfahrtanläufe in dieser Saison stattfinden können.

Mehr dazu
Luftaufnahme von Warnemünde

Kreuzfahrtschiffe von A-Z

Von April bis Oktober laufen etwa 200 Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde ein. Erfahren Sie hier alle Details zu den Ozeanriesen.

Mehr dazu
AIDA Anlauf Warnemünde

Kreuzfahrtterminals

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Terminals in Warnemünde.

Mehr dazu

Auf Kreuzfahrt gehen und Urlaub buchen

Kreuzfahrtschiffe hautnah erleben

Verschiedene Veranstalter und Reedereien bieten Ihnen eine Fülle von Angeboten. Egal, ob Sie eine kurze Reise durch die Ostsee oder das Nordmeer planen oder auf große Tour durch die Weltmeere gehen wollen. Natürlich gehören die Schiffe der Rostocker Reederei AIDA zu den Stammgästen, aber auch die Queen Elizabeth und die Norwegian Star haben bereits mehrmals im Hafen des Seebads Warnemünde festgemacht. Wer das Einlaufen der beeindruckenden Schiffe zum Beispiel von der Warnemünder Mole aus beobachten möchte, muss in der Regel früh aufstehen, da diese morgens oder am Vormittag ankommen. Wieder in See stechen die schwimmenden Hotels stets gegen Abend. Damit Sie pünktlich zur Ankunft beziehungsweise Abfahrt im Hafen sind, werfen Sie bei Ihrer Ausflugsplanung am besten einen Blick in den aktuellen Kreuzfahrtkalender von Warnemünde!

Da sich die Parkplatzsuche rund um den Hafen insbesondere während der Hauptsaison recht schwierig gestaltet, parken Sie besser auf einem der Park-and-Ride-Plätze am Ortseingang, um anschließend den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen.

Rostock Cruise Festival AIDA
AIDA auf der Ostsee

Bisherige Gäste in Warnemünde

Bereits mehrmals zu Gast in Warnemünde war das neunte Schiff der Kussmund-Flotte, die 2012 vom Stapel gelaufene AIDAmar. 253 Meter lang, wartet sie nicht nur mit sieben Restaurants, sondern auch mit eigener Bordbrauerei auf. Einen Open-Air-Biergarten besitzt derweil die 294 Meter lange Norwegian Star. Das aus der Papenburger Meyer Werft stammende Schiff ist mit sechs Whirlpools sowie einem Volleyballplatz ausgestattet.

Unter den ehemaligen Schiffsankünften in Warnemünde findet sich auch die Vision of the Seas, die aufgrund ihrer großen Panoramafester den Beinamen „gläsernes Schiff” trägt. Ihre Freizeit auf See verbringen deren Passagiere gerne beim Minigolf oder an der Kletterwand. Derweil lockt die Royal Princess – 330 Meter lang und mit 3.600 Betten – mit dem „Seawalk”, einem Spaziergweg aus Glas, der in 40 Meter Höhe über die Bordwand hinausragt.

Parkplatz für die Kreuzfahrt

Anreisen und Parken in Rostock

Parken in Warnemünde

Sie suchen einen günstigen Parkplatz in Warnemünde zur Kreuzfahrt? Oder Sie möchten Kreuzfahrtschiffe besichten? Hier erhalten Sie eine Übersicht der Parkhäuser und Parkplätze in Rostock und Warnemünde. Neben kostenlosen Parkplätzen in Rostock finden Sie ebenso gebührenpflichtige Parkplätze in Warnemünde, direkt am Strand. Eine Übersicht zu den Parkmöglichkeiten inklusive Anfahrt finden Sie außerdem in der Geoport Karte der Hansestadt Rostock.

Hinweis: Die Übersicht der Parkplätze erhalten Sie wie folgt:

  • In der linken Navigationsleiste auf "Themen zuschalten" klicken
  • Verzeichnisbaum "Verkehr" durch klick auf das "+" Zeichen öffnen
  • In das Kästchen neben "Parkmöglichkeiten" klicken

Maritime Events in der Hansestadt