10. Rostocker Waldtag – Wald und Geschichte(n)

Der 10. Rostocker Waldtag findet am 01.09.2018 von 10.00 bis 15.00 Uhr in der Rostocker Heide statt und steht, passend zum Stadtjubiläum, unter dem Titel „Wald und Geschichte(n)“. Erneut wird er als Gemeinschaftsprojekt der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, des Stadtforstamtes Rostock und des Forst- und Köhlerhofes Wiethagen gestaltet. Weitere Unterstützung erfolgt über das Förderprojekt „Schatz an der Küste“ im Rahmen des Bundesprogramms zur Biologischen Vielfalt.

In Rostock-Wiethagen können die Besucher am Gebäude des Stadtforstamtes, auf dem Gelände des Forst- und Köhlerhofes und in den dazwischen liegenden Waldflächen ein interessantes Programm rund um die Rostocker Heide und ihre vielfältige Geschichte und die damit verbundenen Waldnutzungen erleben.

An diesem Termin wird auch der neue „Entdeckerpfad Biodiversität“ eröffnet, der die biologische Vielfalt der küstennahen Wälder anschaulich demonstriert. Schutz, Vielfalt und Nutzung der Region werden dort mit modernen Lernelementen, Techniken und Spielstationen den Besuchern unterhaltsam nahegebracht.

Ein zentraler Rundgang im Wald (Revier Wiethagen) wird mit Außenstationen (von Wiethagen bis nach Markgrafenheide) um Themenaspekte wie Moor und Küste ergänzt.

Zwischen Forstamt und Köhlerhof werden historische Waldbewirtschaftung und Arbeitstechniken gezeigt, aktuelle und fast vergessene Waldnutzungen demonstriert und die Besucher zum Mitmachen und Ausprobieren animiert.

Die kulinarische Versorgung ist an beiden Standorten gesichert. Die Anfahrt ist über Rövershagen ausgeschildert, Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden.

 

Flyer »

Plakat »

Auszug aus dem bunten Waldprogramm für die ganze Familie

 

  • Informationen zum und aus dem Rostocker Stadtwald – Infostand Stadtforstamt
  • alte Forstwerkzeuge zum Ansehen und ausprobieren
  • Basteln und Bauen mit Naturmaterialien; Geschicklichkeitsspiele
  • Hüpfburg: für alle, die sich trauen
  • Jagdhornbläser
  • Versteigerung von Walderzeugnissen (Geweihen; Schwedenfackeln; Baumscheiben; Stück Wild, Kaminholz)
  • gastronomische Versorgung über „Küstenmühle“ (Wildschwein, Getränke, Bratwurst, Pommes, Kaffee, Kuchen…)
  • schmackhaft: Wildkräuter und ihre Verwendung zum Lernen und Probieren
  • Vorführungen historischer Waldnutzungen: Holzeinschlag, Harzgewinnung, Holzbearbeitung
  • Motorsägenarbeit früher und heute, Vorführungen und Wettbewerbe
  • Holzrücken mit Pferden, historische Forsttechnik
  • Ausstellung Militärtechnik / Information zur Renaturierung der Schießplätze in der Heide
  • Eröffnung Entdeckerpfad Biodiversität im HotSpot- Projekt „Schatz an der Küste“, geführte Touren zum Entdeckerpfad, Infostand der Hotspot-Partner
  • Ausstellung „Alte Forsthäuser der Rostocker Heide“ im Forstamt
  • Fahrten mit historischen Kutschen (Zwei- und Viersitzer) der Fa. Peters

 

  • Teerofen in Betrieb, Schauheizen
  • Holzbildhauer bei der Arbeit, Schnitzer mit Kinderprogramm (u.a. Bogenschießen)
  • Jagdhornbläser
  • Besichtigung Teeröfen und Modellpark
  • Hofführungen
  • Skulpturenpfad & Märchenwald
  • alte Handwerkstechnik: spinnen und Wolle färben
  • leckere Gastronomie (Wildbratwurst, Krustenbraten und Suppe vom Feuer)
  • Bienen in der Rostocker Heide / Imkerei

 

Stadtforstamt der Hansestadt Rostock
Wiethagen 9b
18182 Rostock
Tel. +49 (0)38202 404-0
forstamt@rostock.de

Forst- und Köhlerhof Wiethagen
18182 Rostock-Wiethagen
Tel. 49 (0)38202 2035
kontakt@koehlerhof-wiethagen.de
www.koehlerhof-wiethagen.de

Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde
Am Strom 59
18119 Rostock-Warnemünde
Tel. +49 (0)381 381 22 22
touristinfo@rostock.de
www.rostock.de

Änderungen vorbehalten
Stand: 24.07.2018

Werbung

RostockCARD kleines Banner ab 1.1.Kleines Banner VVW Mobile TicketingJubiläumsshop kleines Banner

Suchen & Buchen

ServiceQualität