Lacrosse Finale bei „LAX at the Beach“


Das 5. Lacrosse Turnier „LAX at the Beach“ endete bei strahlendem Sonnenschein und glücklichen Gewinnern.

Bei den Herren konnte sich das Team „Vanderlaxxx“, das sich aus Teilnehmern der ganzen Republik zusammensetzt, die sich während der Bundeswehrzeit in München kennengelernt haben, durchsetzen. Dominik Flucke, der auch den Preis als „Most Valuable Player“ absahnen konnte, fasst das Turnier-Wochenende zusammen: „Lacrosse am Strand ist immer ein Highlight für uns! Es war super, dass wir mitten auf der Warnemünder Woche waren. Da hatten wir gleich eine Rundum-Veranstaltung mit dabei.“

Knapp hinter dem Team „Vanderlaxxx“ kamen die Gastgeber vom Rostocker Verein RoLaX als 2. mit insgesamt 70 geschossenen Toren.

Das Rostocker Damenteam musste sich am Ende mit einem vierten Platz zufriedengeben. Das „Mariteam“ aus Kiel gewann vor den Dresden Braves und den Bielefelder Hawks. Die drei Mannschaften waren punktgleich und es musste anhand der Tordifferenz und den meisten geschossenen Toren das Siegerteam ermittelt werden. Auch Catharina Uekermann, Captain der Kieler Mannschaft, zeigt sich begeistert vom Turnier: „Von uns gibt es fünf von fünf Sternchen.“

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen