Auf ein Bier!


Für den 38. Internationalen Hansetag Rostock 2018 vom 21. bis 24. Juni haben sich die Hanseatische Brauerei Rostock und das Getränkeland eine ganz besondere Aktion einfallen lassen: „Wir laden Sie auf ein Bier ein!“, verkündet Wilfried Ott, Geschäftsführer der Hanseatischen Brauerei, erfreut. „Wer ab dem 1. Juni 2018 in einer der Rostocker Getränkeland-Filialen einen Kasten ROSTOCKER erwirbt, bekommt dazu einen ganz besonderen Bierdeckel geschenkt“, erläutert Axel Heidebrecht, Geschäftsführer der Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG. Dieser Bierdeckel kann während des Hansetages an den Bierwagen der Hanseatischen Brauerei gegen ein kleines ROSTOCKER eingetauscht werden.

„Bei uns gibt’s eins auf den Deckel“, fügt Holger Bellgardt, Leiter Büro Hanse Sail, das den Hansetag organisiert, augenzwinkernd hinzu. „Auch unsere Gäste aus 115 Hansestädten Europas werden den Bieruntersetzer als Gastgeschenk und Tauschobjekt erhalten.“ Rostocker Bier, früher „Rostocker Oehl“ genannt, war zu Zeiten der Blüte der Hanse wichtigstes Exportgut und überall begehrt.

Jedes Jahr begeht der Städtebund DIE HANSE in einer der 190 Mitgliedsstädte den Internationalen Hansetag. Vom 21. bis 24. Juni 2018 hat Rostock die Ehre, Gastgeber für rund 2.000 Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern zu sein. Mit ihren Gästen feiern die Rostocker im gesamten Stadtzentrum den 800. Geburtstag der Hansestadt. Erwartet werden rund 400.000 Besucher.

Weitere Informationen
www.hansetag-rostock.com

Hansetag 2018 Bierdeckel

Beim Hansetag „gibt’s eins auf den Deckel“.
Foto: Hansetag Rostock 2018/Annika Schmied

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen