Wohnung - Anmelden einer Nebenwohnung

Wer eine Wohnung bezieht, hat sich innerhalb von zwei Wochen bei der f├╝r den Wohnort zust├Ąndigen Meldebeh├Ârde anzumelden. Die Anmeldung wird bei Vorlage der erforderlichen Unterlagen in der Regel sofort bearbeitet. Versp├Ątete Anmeldungen (├ťberschreitung der Meldefrist von zwei Wochen) k├Ânnen mit einem Bu├čgeld geahndet werden.

Zust├Ąndige Stelle

Was gilt es zu beachten?

Rechtsgrundlagen

Bundesmeldegesetz

Erforderliche Unterlagen

  • Personaldokument (z. B. Personalausweis oder Reisepass als Identit├Ątsnachweis und zur ├änderung der Wohnungsangaben)
  • Wohnungsgeberbest├Ątigung oder Zuordnungsmerkmal, welche Sie vom Wohnungsgeber erhalten.

Im Falle der gemeinsamen Anmeldung von Familienangeh├Ârigen oder Lebenspartnern mit denselben Zuzugsdaten (Tag des Zuzugs sowie fr├╝here und gegenw├Ąrtige Wohnungen) gen├╝gt es, wenn eine der meldepflichtigen Personen pers├Ânlich bei der Meldebeh├Ârde erscheint. Diese Person muss versichern, dass sie zum Empfang der Daten der ├╝brigen Meldepflichtigen berechtigt ist (auch Vollmachten der ├╝brigen Meldepflichtigen sind geeignet). F├╝r die ├änderung der Wohnungsangaben in den Personaldokumenten bedarf es der Vorlage der Personalausweise oder der Reisep├Ąsse der ├╝brigen Meldepflichtigen.

Meldescheine h├Ąlt die Meldebeh├Ârde kostenfrei f├╝r Sie bereit. Viele Meldebeh├Ârden stellen diese auch bereits als Download im Internet zur Verf├╝gung. Sie k├Ânnen die erforderlichen Angaben aber auch vor Ort in das automatisierte Verfahren eingeben lassen.

Hinweis: Die Meldepflichtigen haben der Meldebeh├Ârde auf Verlangen die zum Nachweis der Angaben erforderlichen Unterlagen vorzulegen.

Kosten

keine

Fristen

Die Anmeldung muss innerhalb von zwei Wochen nach Bezug der Wohnung erfolgen.

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Hat jemand mehrere Wohnungen innerhalb der Bundesrepublik, so ist eine dieser Wohnungen die Hauptwohnung. Hauptwohnung ist die vorwiegend genutzte Wohnung.

Die Einwohner haben der Meldebeh├Ârde bei der Anmeldung mitzuteilen, welche weiteren Wohnungen sie haben und welche die Hauptwohnung ist.

Nach oben