Lebenspartnerschaftsurkunde - Weitere Ausfertigungen beantragen

Bei der Begr√ľndung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft haben Sie eine Lebenspartnerschaftsurkunde erhalten. Sie k√∂nnen jederzeit weitere Ausfertigungen beantragen (z. B. f√ľr Rentenangelegenheiten und zur √Ąnderung von Ausweispapieren).

Die Lebenspartnerschaftsurkunde enthält:

  • die Vor- und Familiennamen der Lebenspartner beziehungsweise Lebenspartnerinnen
    • zum Zeitpunkt der Begr√ľndung der Lebenspartnerschaft und
    • gem√§√ü dem Lebenspartnerschaftsregister zum Zeitpunkt der Ausstellung der Urkunde,
  • Ort und Tag der Geburt,
  • die Religionszugeh√∂rigkeit, sofern sie sich aus dem Lebenspartnerschaftsregister ergibt und
  • Ort und Tag der Begr√ľndung der Lebenspartnerschaft.

Zuständige Stelle

Standesamt Rostock - Urkundenstelle

Hinter dem Rathaus 5
18055 Rostock, Hanse- und Universitätsstadt
+49 381 381-1476+49 381 381-1476
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

√Ėffnungszeiten

Pers√∂nliche Vorsprachen sind nur f√ľr Terminkunden m√∂glich.

Generelle R√ľckfragen und Terminabsprachen k√∂nnen je nach Zust√§ndigkeit an die Mailadressen:
urkundenstelle@rostock.de oder geburten@rostock.de oder standesamt@rostock.de oder ehe@rostock.de gerichtet werden.

Dienstag Terminvergabe 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag Terminvergabe 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Das Standesamt Rostock ist zust√§ndig f√ľr Sie, wenn Sie in einer der folgenden Gemeinden gemeldet sind: Rostock, Poppendorf, Roggentin, Elmenhorst/Lichtenhagen, Kritzmow, Lambrechtshagen, Papendorf, P√∂lchow, St√§below, Ziesendorf.

Was gilt es zu beachten?

Antragsberechtigt sind folgende Personen, wenn sie √ľber 16 Jahre alt sind:

  • Lebenspartner und Lebenspartnerinnen,
  • Vorfahren, beispielsweise Eltern und Gro√üeltern,
  • Nachfahren, beispielsweise Kinder, Enkel und Urenkel sowie
  • sonstige Personen, die ein rechtliches Interesse glaubhaft machen (z. B. durch ein Schreiben des Nachlassgerichts, ein gerichtliches Urteil oder einen vollstreckbaren Titel).

Erforderliche Unterlagen

Als Nachweis Ihrer Identit√§t ist ein g√ľltiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Sofern Sie sich vertreten lassen, ben√∂tigt die vertretende Person ebenfalls ein Identit√§tsdokument sowie eine Vollmacht. Gegebenenfalls sind Nachweise f√ľr das rechtliche Interesse zu erbringen.

Kosten(Geb√ľhren, Auslagen, etc.)

Kosten f√ľr eine zweite und jede weitere Lebenspartnerschaftsurkunde, wenn sie gleichzeitig beantragt und in einem Arbeitsgang hergestellt wird: EUR 7,50

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Sie k√∂nnen die Urkunde pers√∂nlich beantragen. Sie k√∂nnen sich bei Antragstellung oder Abholung der Urkunde auch vertreten lassen. Die Geb√ľhr k√∂nnen Sie sofort entrichten. Je nach Standesamt k√∂nnen Sie die Urkunden auch telefonisch oder schriftlich (Fax, E-Mail) bestellen. Manche Gemeinden und St√§dte bieten auch Formulare f√ľr die elektronische Bestellung im Internet an. In diesen F√§llen m√ľssen Sie mit dem Standesamt kl√§ren, ob:

  • es Ihnen die Urkunde zuschicken soll oder Sie sie abholen und
  • wie Sie die Geb√ľhren bezahlen k√∂nnen (z. B. durch √úberweisung oder in bar bei Abholung).

Hinweis: Eine sofortige Ausstellung der Urkunde ist nicht immer möglich.

Nach oben