Feinstaubplakette beantragen

F├╝r Gebiete mit schlechter Luftqualit├Ąt gibt es Luftreinhaltepl├Ąne. Luftreinhaltepl├Ąne enthalten Ma├čnahmen zur Verbesserung der Luftqualit├Ąt. Umweltzonen sind eine m├Âgliche Ma├čnahme solcher Luftreinhaltepl├Ąne. Umweltzonen verringern die Feinstaub- und Stickstoffdioxidbelastung. Fahrzeuge mit hohem Schadstoffaussto├č d├╝rfen in Umweltzonen nicht fahren.

Wollen Sie mit Ihrem Fahrzeug in einer solchen Umweltzone fahren, m├╝ssen Sie eine Feinstaubplakette/ Umweltplakette erwerben. Die Plakette gibt es in drei verschiedenen Farben, die jeweils einer Schadstoffgruppe zugeordnet sind. Die Einordnung Ihres Fahrzeugs in eine der Schadstoffgruppen richtet sich nach den Emissionsschl├╝sselnummern. Diese finden Sie in den Fahrzeugpapieren.

Hinweis: Auf die Umweltzonen weist ein eigenes Verkehrsschild hin. Auf dem Zusatzschild sind die Farben der Plaketten angegeben, mit denen Fahrzeuge in der konkreten Umweltzone freie Fahrt haben.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Kfz-Zulassung

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3100+49 381 381-3100
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Um eine Umweltplakette zu erhalten, muss Ihr Fahrzeug die Kriterien der Schadstoffgruppen 2, 3 oder 4 erf├╝llen.

F├╝r Fahrzeuge der Schadstoffgruppe 1 k├Ânnen Sie keine Plakette erhalten. Das sind

  • Benziner ohne geregelten Katalysator und
  • ├Ąltere Dieselfahrzeuge mit Abgasnorm Euro 1 oder schlechter.

Rechtsgrundlagen

Erforderliche Unterlagen

Fahrzeugschein (bei ├Ąlteren Kfz) beziehungsweise Zulassungsbescheinigung Teil I (bei neueren Kfz)

Kosten

Je nach Stadt- beziehungsweise Landkreis, AU-Werkstatt oder Pr├╝forganisation: meist EUR 5,00 - 8,00

Fristen

keine

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Eine ├ťbersicht ├╝ber Umweltzonen in ganz Deutschland finden Sie beim Umweltbundesamt (http://gis.uba.de/website/umweltzonen/index.php).

Verfahrensablauf

Tipp: Einige Stadt- und Landkreise stellen Onlinedienste zur Verf├╝gung. ├ťber diese k├Ânnen Sie eine Umweltplakette bestellen. Sie bezahlen per Lastschrift, ├ťberweisung oder Kreditkarte. Die Plakette bekommen Sie mit der Post zugeschickt. Die genauen Regelungen k├Ânnen Sie den Internetangeboten entnehmen.

Bearbeitungsdauer

keine

In den meisten F├Ąllen erhalten Sie die Plakette sofort.

Ansprechpunkt

  • die Kfz-Zulassungsbeh├Ârden
    • Stadtkreis: die Stadtverwaltung
    • Landkreis: das Landratsamt
  • die f├╝r die Durchf├╝hrung der Abgasuntersuchungen (AU) anerkannten Stellen, z.B. AU-Werkst├Ątten, zugelassene Pr├╝forganisationen wie Dekra, GT├ť, K├ťS, T├ťV, FSP oder technische Pr├╝fstellen
Nach oben