Erteilen einer Fahrerlaubnis der Klassen B und BE f├╝r begleitetes Fahren ab 17 Jahre

Bei Teilnahme am Begleiteten Fahren ab 17 Jahre (BF 17) wird das Mindestalter zum Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen B und BE auf 17 Jahre gesenkt.

Nach bestandener Fahrerlaubnispr├╝fung erhalten die BF 17-Teilnehmer eine Pr├╝fungsbescheinigung. Sie d├╝rfen dann bis zum 18. Geburtstag nur in Begleitung einer hierf├╝r ausdr├╝cklich zugelassenen Person fahren.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet F├╝hrerscheinstelle

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3170+49 381 381-3170
+49 381 381-3283
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

f├╝r Bewerber:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • ordentlicher Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland
  • Eignung zum F├╝hren von Kraftfahrzeugen
  • Abschluss der Ausbildung zum F├╝hren von Kraftfahrzeugen
  • erfolgreiches Ablegen der Fahrerlaubnispr├╝fung
  • Kenntnis von Erster Hilfe

f├╝r Begleitpersonen:

  • Vollendung des 30. Lebensjahres
  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B seit mindestens f├╝nf Jahren
  • zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht mehr als ein Punkt im Fahreignungsregister (vorher: Verkehrszentralregister)

Rechtsgrundlagen

  • ┬ž 6e des Stra├čenverkehrsgesetzes (StVG)
  • ┬ž 48a der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

Erforderliche Unterlagen

  • amtlicher Nachweis ├╝ber Ort und Tag der Geburt (z.B. Personalausweis oder Reisepass)
  • ggf. aktuelle Meldebescheinigung
  • Ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild (Gr├Â├če 45x35mm, Hochformat, Frontalaufnahme). Informationen und Beispiele finden Sie in der Foto-Mustertafel (Bundesdruckerei)
  • Nachweis ├╝ber die Schulung in Erster Hilfe
  • Sehtestbescheinigung oder Zeugnis bzw. Gutachten eines Augenarztes, bei Antragstellung nicht ├Ąlter als zwei Jahre

Kosten

Die Geb├╝hren richten sich nach der Geb├╝hrenordnung f├╝r Ma├čnahmen im Stra├čenverkehr (GebOSt).

Fristen

Eine Antragstellung ist fr├╝hestens sechs Monate vor Vollendung des 17. Lebensjahres zul├Ąssig.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Der Antrag ist schriftlich oder in elektronischer Form zu stellen.

Ansprechpunkt

Wenden Sie sich an die Fahrerlaubnisbeh├Ârde des Ortes, in dem Sie Ihren Hauptwohnsitz haben.

Nach oben