Sehenswürdigkeiten in Rostock

Großstädtisches Flair gepaart mit hanseatischer Architektur, einer breiten Kulturszene, moderner Gastronomie und vielfältigen Shoppingangeboten machen die Hansestadt Rostock zu einem echten Erlebnis für Kultur- und Städtefans.
Die älteste Universität Nordeuropas (anno 1419), Kirchen, Klöster, Stadttore und die allgegenwärtige Backsteingotik lassen das hanseatische Flair von einst erahnen. Zahlreiche Museen und Kulturangebote an außergewöhnlichen Orten wie z.B. einer ehemaligen Werfthalle oder einem früheren Nonnenkloster bieten ein abwechslungsreiches Programm.

Hier geben wir Ihnen Tipps, welche Rostocker Sehenswürdigkeiten Sie bei einem Besuch einplanen sollten.

Kröpeliner Tor in Rostock

Sehenswertes im Rostocker Stadtzentrum

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum von Rostock.

Mehr dazu
Leuchtturm mit Teepott in Warnemünde

Sehenswertes in Warnemünde

Auch das Seebad Warnemünde hat jede Menge Sehenswertes zu bieten.

Mehr dazu
Urlaub ohne Barrieren an der Mole Warnemünde

Barrierefreie Ausflugsziele in Rostock

Entdecken Sie die barrierefreien Ausflugsziele in der Hansestadt Rostock.

Mehr dazu

Werbung

Straßenbahn am Doberaner Platz

Öffentlicher Nahverkehr

Warum nicht die Sehenswürdigkeiten von Rostock entspannt mit dem öffentliche Nahverkehr entdecken?
In der gesamten Region Rostock ist der Verkehrsverbund Warnow (VVW) mit seinen Verbundunternehmen RSAG, rebus, DB Regio, Weiße Flotte, MBB Molli und ODEG die Anlaufstelle für Ihre Mobilität. Ob mit Bahn, Bus, Fähre oder Straßenbahn – ganz egal mit welchem Verkehrsmittel Sie unterwegs sind - mit nur einem Ticket für alles kommen Sie einfach weiter – einmal gekauft gilt es vom Einstieg bis zum Ziel, Umsteigen inklusive.

Werbung

Rostock & Warnemünde erleben

Nach oben