Kloster zum Heiligen Kreuz

Das Kloster zum Heiligen Kreuz ist eine vollständig erhaltene Anlage aus dem 13. und 14. Jahrhundert.

Das ehemalige Zisterzienser-Nonnenkloster wurde im Jahre 1270 durch die dänische Königin Margarete gestiftet. Benannt wurde das Kloster nach einem Splitter vom Kreuz Jesu Christi.

Es ist heute Sitz des Kulturhistorischen Museums Rostock.

Zur Klosteranlage gehören neben der Kirche (heute Universitätskirche), Kreuzgang und Refektorium.

Ab 1740 entstanden kleine Wohnhäuser im Klosterhof für die Insassen des Stiftes. Heute werden diese Gebäude unterschiedlich genutzt, so z.B. dem Kempowski-Archiv oder dem Café Kloster.

Öffnungszeiten: Di-So 10-18 Uhr

Eintritt: frei

Klosterhof Kloster zum Heiligen Kreuz

Adresse & Kontakt

Kloster zum Heiligen Kreuz
Klosterhof 7
18055 Rostock

www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

0381 38145300381 3814530

Fahrplanauskunft

Zurück

Nach oben