„Wie geht es unserer Ostsee? Ein aktueller Zustandsbericht“ – Vortrag am Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

Veranstaltungsort

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
Seestraße 15, 18119 Rostock

Datum

19.07.2018 bis 19.07.2018

Termine

  • Donnerstag, 19.07.2018 , 18:30 Uhr
alle Termine
Bathmann_Merian
Bathmann_Merian ©Holger von Neuhoff

Der Zustand der Ostsee ist bedroht. So jedenfalls sieht es die Helsinki-Kommission (HELCOM), eine zwischenstaatliche Einrichtung aller Ostseeanrainer. Wissenschaftliche Institute wie das IOW liefern regelmäßig ihre Messdaten und deren Beurteilung an HELCOM. Im letzten Jahr ist daraus der aktuelle Zustandsbericht zur Ostsee entstanden. Ulrich Bathmann, der Direktor des Leibniz Instituts für Ostseeforschung Warnemünde, stellt in seinem Abendvortrag einige wichtige Erkenntnisse aus diesem Bericht vor. Dabei erläutert er, in welchen geographischen Bereichen und Messgrößen die Ostsee krankt und warum sowie welche Anzeichen der Verbesserung ihres Zustandes sich abzeichnen. Die Dauermessprogramme des IOW liefern zusammen mit den Beobachtungen während der Expeditionen oder aus einzelnen Experimenten weitere Hinweise über die zu Grunde liegenden Prozesse und Abläufe, die den Zustand der Ostsee beeinflussen. Mit Hilfe von Simulationen und Rechenmodellen sind darüber hinaus Abschätzungen möglich, was zu tun wäre, um den gewünschten guten Umweltzustand der Ostsee zu erreichen. Der vorliegende Zustandsbericht zur Ostsee ist eine solide Informationsgrundlage für die Politik, Verbesserungsmaßnahmen zu beschließen.

Veranstalter

Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde
Seestraße 15
18119 Rostock
http://http://www.io-warnemuende.de

Veranstaltungsort

Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 19.07.2018, 18:30 Uhr

Unterkunft finden

Suchen & Buchen

Hanse Sail RectangleKultur trifft Genuss Rectangle WarnemündeRostock Cruise Festival Rectangle 3