16. Rostocker Koggenzieher - LARS SÖRENSEN, SIMON & INGO, JOHANNES FLOEHR

Veranstaltungsort

BÜHNE 602
Warnowufer 55, 18057 Rostock

Datum

29.02.2020 bis 29.02.2020

Termine

  • Samstag, 29.02.2020 , 20:00 Uhr
alle Termine
Compagnie de Comédie
Compagnie de Comédie ©Compagnie de Comédie

 

3. Kabarettabend „ROSTOCKER KOGGENZIEHER“

Samstag, 29.02.2020       Moderation: Fiete & Schiete 


LARS SÖRENSEN

„SUCHT NACH HELDEN“, 20.00 Uhr

Wortkabarett


Wir haben alle unsere Helden. Die ersten entdeckten wir schon als Kinder – in Comics, Büchern und Fernsehserien. Kaum waren wir Teenager, verschwanden Superman, Kalle Blomquist und Knight Rider jedoch auf Nimmerwiedersehen in der Mottenkiste. Und wir fanden neue Helden in der Sportschau, der Bravo oder im Kino.

Doch kaum eines dieser Idole überlebte unser Erwachsenwerden, und so mussten wir uns schon wieder neue suchen … Die „Sucht nach Helden“ scheint also nie richtig aufzuhören, weil unsere Halbgötter offenbar ein Verfallsdatum haben – ein MindestHELDbarkeitsdatum sozusagen.

Manche von Sörensens Heroen und Heroinen tragen ein Cape, andere eine Gitarre und wieder andere sehr viel Verantwortung. Die einen sind fiktiv, die anderen sind zu wahr, um schön zu sein.

Es ist erstaunlich, wo er während seines bisher 40 Jahre andauernden Zwischenstopps auf diesem Planeten überall Helden aufgespürt hat. Einmal durfte er sogar selbst einer sein! Sörensens norddeutscher Charme, seine erfrischende Selbstironie und sein bissiger Witz garantieren einen unvergesslichen Kabarettabend. 


SIMON & INGO 

„HIPPIE HIPPIE YEAH“, 20.30 Uhr

Liedermacher-Rap-Duo


"Erwachsen sein überlasse ich mal meinen Kindern". Bis es soweit ist, schreibt das Bonner Liedermacher-Rap-Duo Simon & Ingo - bekannt aus Nightwash und dem SWR Fernsehen - Songs mit Gitarre, Gesang und Rap, die sich nicht zwischen Humor und Ernsthaftigkeit entscheiden wollen. In ihrem neuen Programm "Hippie Hippie Yeah" geht es ums Älterwerden, um Hippietum und politischen Aktivismus, aber auch um Verliebtheit, Beziehungen, sowie das Bienensterben. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus mitreißender Bühnenshow, politischer Haltung und irrwitzigem Humor spielen Simon & Ingo Konzerte im ganzen deutschsprachigen Raum sowie auf 

renommierten Festivals.


JOHANNES FLOEHR 

„ICH BIN GENAU MEIN HUMOR“, 21.20 Uhr

Slam-Poet


Wenn Super Mario kein Italiener wäre, sondern Deutscher: Hieße er dann „Toller Jochen“? Oder „Prima Klaus“? Was machen Putzerfische, die im Aquarium immer an der Scheibe herumsaugen in der freien Natur? Schwimmen die ein Leben lang durch den Ozean auf der ewigen Suche nach einer Fensterscheibe und sterben dann total enttäuscht? Die SPD, was ist da eigentlich schon wieder los? Und Einräder - warum fallen sie nicht um?

Wer sich solche Fragen stellt, braucht keine Antworten, sondern eine Bühne. Und auf eben diese stellt sich der sympathische Zwei-Meter-Mann Johannes Floehr mit seinen frechen Scherzen nun schon seit einigen Jahren. Zum Beispiel mit seinem neuen Programm, in dem es Stand-up Comedy, Texte, Videos und Auszüge aus seinen beiden Büchern „Buch“ (2018) und „Dialoge“ (2019) geben wird. „Also mir gefällt das Programm richtig gut“, lässt sich der Krefelder zitieren,

„aber ich habe es ja auch leicht, schließlich bin ich genau mein Humor.“ 

Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!“ – zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch.


 

Veranstalter

Compagnie de Comédie
Warnowufer 55
18057 Rostock

Veranstaltungsort

Veranstaltungstermine

  • Samstag, 29.02.2020, 20:00 Uhr

Preis

Reservierungen: 03 81/ 2 03 60 84

Kartenvorverkauf an der BÜHNE 602:

Mo - Fr von 10:00 - 12:00 Uhr

Fr von 14:00 - 18:00 Uhr

(Keine Kartenzahlung möglich)

 

 

Die Theaterkasse ist 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Unterkunft finden

Suchen & Buchen

Kultur trifft Genuss RectangleTicket-Shop Rectangle