15. Rostocker Koggenzieher

Veranstaltungsort

Bühne 602
Warnowufer 55, 18055 Rostock

Datum

01.03.2019 bis 01.03.2019

Termine

  • Freitag, 01.03.2019 , 20:00 Uhr
alle Termine
Compagnie de Comédie
Compagnie de Comédie ©Compagnie de Comédie

2. Kabarettabend „ROSTOCKER KOGGENZIEHER“

Freitag, 01.03.2019       Moderation: Fiete & Schiete 


Mattias Engling 

„NICHTSDESTOWENIGERTROTZ“, 20.00 Uhr

Ein Kabarettprogramm


Kabarett lässt sich ästhetisch irgendwo zwischen mittelalterlichem Hofnarrentum und spätkapitalistischer Comedy verorten. Inhaltlich wiederum geht es eindeutig um die Frage nach der Frage, die zu fragen wäre, wenn nicht fraglich wäre, ob dabei die Fraglichkeit fraglich bleibt. So kämpft sich Mattias Engling durch jenes unübersichtliche Gestrüpp, das wir Welt nennen. Dabei entsteht ein ebenso intellektueller wie leichtfüßiger Kabarettabend, der zwischen privaten Anekdoten und politischen Statements, zwischen Unterwäschemodels und Umweltschutz, zwischen Kapitalismuskritik und Kartoffelsalat pendelt. Scharfsinnige Argumente, überraschende Assoziationen, bissiger Sarkasmus und der Charme des Understatements verbinden sich auf der Bühne zu einem saftigen Stück Kleinkunst. Die Sprache gibt den Ton an, doch der Moment hat das Wort. Ansonsten das Übliche: Ein heterosexueller, weißer Mann, der in zentralperspektivischer Anordnung auf der Bühne steht und die Welt (v)erklärt.





 

Miss Allie 

„MEIN HERZ UND DIE TOILETTE“, 20.30 Uhr

Die kleine Singer-Songwriterin mit Herz


Miss Allie stellt ein Programm aus selbstgeschriebenen vorrangig deutschen Texten vor. Sie umwebt ihre Songs mit einer Geschichte über ihr Herz in der Toilette, spielt dabei mit dem Publikum und bindet oft spontane Gegebenheiten mit ein. In den meisten von Miss Allies deutschen Songs steckt eine ordentliche Portion Humor. Sehr frech - aber (meistens) freundlich - setzt sie sich vor allem mit zwischenmenschlichen Themen auseinander. So schreibt sie eine Hommage an ihren wunderschönen Gärtner, regt sich über einen aufdringlichen Schlossermeister auf und wünscht sich, ein Schweinesteak zu sein, um die Aufmerksamkeit ihres Geliebten zu erlangen. Ihre... sagen wir mal "interessanten" Erfahrungen mit der Liebe und den Männern äußern sich darin, dass ihr Herz im Klo verschwand und seitdem nicht mehr gesehen ward... Im Januar 2018 veröffentlichte sie ihr erstes deutsches Album "Mein Herz und die Toilette".



NIKITA MILLER 

„AUF DEM WEG EIN MANN ZU WERDEN“, 21.20 Uhr 

Comedy mit Geschichte


Nikita Miller, in Kasachstan geboren, in Stuttgart aufgewachsen, bezeichnet sich selbst als comedic Storyteller. Er ist anders deutsch, ist anders komisch, ist philosophisch und direkt. 

Wenn er mit leichtem russischen Akzent beginnt, seine erste Geschichte auf der Bühne zu erzählen – stehend mehr als zwei Meter groß, Haare so lang wie ein Streichholzkopf und durchtrainiert wie ein Mönch der Shaolin – ist man froh, wenn er sich setzt. Es könnte ja sein, dass er eine Schneise schlägt, falls er mal ins Publikum fällt. 

Kabarettist Dieter Nuhr sagt über ihn: „Nikita Miller macht etwas, was ich noch nie gesehen habe: Er erzählt witzige Geschichten, die sich aber nicht von Pointe zu Pointe hangeln und gerade deshalb lustig sind. Sein Vortrag hat Tiefe und Authentizität. Die Texte bewegen den Zuschauer, und man hört gerne und gespannt, ja geradezu gefesselt zu. Das ist eine völlig eigene Form von Alltagssatire. Ich bin begeistert!“

Es gibt Comedians, bei denen man schon bei der ersten Begegnung merkt, dass sie einem gefehlt haben. Nikita Miller ist so einer. Und er hat sich auf den Weg gemacht. Und wenn so einer losgeht, dann kommt er auch an! Wo immer das sein mag.


 

Veranstalter

Compagnie de Comédie
Warnowufer 55
18057 Rostock

Veranstaltungsort

Veranstaltungstermine

  • Freitag, 01.03.2019, 20:00 Uhr

Unterkunft finden

Suchen & Buchen

Ticket-Shop RectangleBachfest 2019 RectangleKultur trifft Genuss Rectangle