EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON GOETHE

Veranstaltungsort

Bühne 602
Warnowufer 55, 18055 Rostock

Datum

07.12.2017 bis 07.12.2017

Termine

  • Donnerstag, 07.12.2017 , 20:00 Uhr
alle Termine
EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN  HERRN VON GOETHE
EIN GESPRÄCH IM HAUSE STEIN ÜBER DEN ABWESENDEN HERRN VON GOETHE ©Compagnie de Comédie - Karoline Jegodtka

Jetzt stellen Sie sich bitte vor, Sie würden geliebt! - Von Goethe! Immerhin! - Ungestüm, vorbehaltlos, leidenschaftlich! Und natürlich wären sie nicht „von Stein“ und könnten gar nicht anders, als diese Liebe zu erwidern! - Zögerlich, wohlwollend, berechnend!
Am Ende blieben 1700 Briefe, die den Blick öffneten auf eine der berühmtesten Liebesgeschichten, die wir kennen:
Die Liebe zwischen Johann Wolfgang von Goethe und der Hofdame Charlotte von Stein.
Eine Liebe voller Widersprüche, eine Liebe, von der der Dichter Peter Hacks sagt: „Sie liebten, aber nicht einander. Sie hatten, außer dass sie liebten, nichts miteinander zu schaffen.“
Die Schauspielerin Katja Klemt spielt Charlotte von Stein. Sie scheint für diese Rolle prädestiniert.
In dem klugen, ironisch-witzigen Theatermonolog von Peter Hacks lässt sie uns teilhaben am Für und Wider, am Auf und Nieder ihrer so spannenden Beziehung, die zehn Jahre währte und unglücklich endete.

Veranstalter

Compagnie de Comédie
Warnowufer 55
18055 Rostock
http://www.compagnie-de-comedie.de

Veranstaltungsort

Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 07.12.2017, 20:00 Uhr

Unterkunft finden

Suchen & Buchen

Hansetag 2018 Rectangle