Diese Nacht wird alles anders- Try-Out

Veranstaltungsort

Katharinensaal der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt)
Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock

Datum

08.05.2018 bis 22.06.2018

Termine

  • Donnerstag, 21.06.2018 , 19:30 Uhr
  • Freitag, 22.06.2018 , 19:30 Uhr
alle Termine
hmt Rostock
hmt Rostock ©hmt Rostock

 

"Die Nacht ist noch jung und die Türen zum Paradies weit geöffnet. Davor aber wartet der schwarze Hund. Und lässt nicht jeden rein. Doch wenn, dann gibt es kein Halten mehr. Boom Boom Boom. Lichter kreisen über Köpfe. Alkohol pulsiert durch Adern. 5 Barmänner, 3 Bulgaren, 2 Italiener und 24 Franzosen, 30 Spanier, 4 Kanadierinnen, 12 Schwedinnen und Schweden, Norweger, Russen, Dänen, Belgier, Engländer. Blicke jagen um die Wette. Herzen schlagen in die Höhe. Die Globalisierung ist im Paradies angekommen. Die 3 Cousinen von Barmann Freddie bringen alle um den Verstand. Und im Zentrum der Beats entstehen Momente der Nähe, die vergessen machen, dass der Zauber nur für diese eine Nacht gilt." (Quelle: www.theatertexte.de)

Roland Schimmelpfennigs „Paradies“ ist eine Diskothek in Havanna. Maik Priebe inszeniert diesen Text von einem der meistgespielten Gegenwartsautoren. Ein Theaterabend wie eine gute Party: verwirrend, schweißtreibend, sinnlich, rauschhaft. Es spielen die Studierenden des 3. Studienjahres Schauspiel.

Roland Schimmelpfennig, Jahrgang 1967, ist einer der meistgespielten Gegenwartsdramatiker Deutschlands. Er hat als Journalist in Istanbul gearbeitet und war nach dem Regiestudium an der Otto-Falckenberg-Schule an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1996 arbeitet Roland Schimmelpfennig als freier Autor. Weltweit werden seine Theaterstücke in über 40 Ländern mit großem Erfolg gespielt. Schimmelpfennig ist u.a. Gewinner des Mühlheimer Dramatikerpreises und des Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreises.

Maik Priebe, 1977 in Schwerin geboren, schloss sein Regiestudium an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" 2008 mit "Sallinger" von Bernard Marie Koltès am bat-Studiotheater ab. Mit dieser Inszenierung wurde er zur "Woche junger Schauspieler" der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim eingeladen und mit dem Bensheimer Theaterpreis 2008 ausgezeichnet. 2009 erhielt Priebe den an Nachwuchskünstler vergebenen Kurt-Hübner-Regiepreis für seine Kasseler Inszenierung von John Osbornes "Blick zurück im Zorn".

Es spielen
Valentino Dalle Mura, Felicitas Erben, Katia Fellin, Cyril Hilfiker, Gina Markowitsch, Max Mehlhose-Löffler, Markus Paul, Katja Plodzistaya, Michael Schröder, Isabel Will

 

Veranstalter

hmt - Hochschule für Musik und Theater Rostock
Beim St.-Katharinenstift 8
18055 Rostock
http://www.hmt-rostock.de

Veranstaltungsort

Veranstaltungstermine

  • Donnerstag, 21.06.2018, 19:30 Uhr
  • Freitag, 22.06.2018, 19:30 Uhr

Preis

Ticket Normal: 11.5 €
Ticket Ermäßigt: 6 €

zzgl. Abendkassenzuschlag

Unterkunft finden

Suchen & Buchen

Hansetag 2018 RectangleRostock Cruise Festival Rectangle 3Hanse Sail Rectangle