Erholsamer Urlaub mit dem Hund in Rostock

Zauberhafte Strände, tiefblaues Meer und abwechslungsreiche Landschaften – das alles und viel mehr finden Sie in einer der beliebtesten Ferienregionen in Deutschland. So möchten auch Sie Ihren Urlaub zusammen mit Ihrem Hund an der Ostsee verbringen. Sie entscheiden sich für die Region Rostock in Mecklenburg-Vorpommern.

Der erste Schritt: Suche nach einer passenden Ferienwohnung mit dem Hund

Viele Urlaubsquartiere sind für die Mitnahme eines Hundes nicht geeignet oder gar unerwünscht. Nicht jedoch in den Ferienregionen an der Ostsee. Die meisten Vermieter sind nicht nur kinderfreundlich, sie haben auch gegen Hunde kaum etwas einzuwenden.

Welches Urlaubsdomizil ist nun für Ihren vierbeinigen Freund am besten geeignet? Auf den entsprechenden Internetportalen werden Sie schnell fündig. In einem kleinen Hotelzimmer wird sich Ihr Hund wohl weniger wohlfühlen. Sehr gut geeignet ist jedoch eine geräumige Ferienwohnung. Sie entscheiden sich für die beste Unterkunft mit Ihrem Hund: für ein Ferienhaus in Rostock-Warnemünde. In diesem Ferienquartier wird sich die ganze Familie mitsamt Ihrem vierbeinigen Begleiter überaus wohlfühlen.

Urlaub mit Hund in Rostock-Warnemünde: Freizeitmöglichkeiten

Ideal ist ein Ferienhaus in Ostseenähe. An den wunderschönen Sandstränden in der Region Rostock-Warnemünde kann sich Ihr Hund nach Herzenslust austoben. Der Hauptstrand Warnemünde gehört zu den beliebtesten Stränden in Mecklenburg-Vorpommern. Mit einer Breite von 200 Metern fasziniert dieser Strand besonders durch seinen feinkörnigen, weißen Sand.

Neben dem Hauptstrand, an dem Ihr Hund angeleint bleiben muss, gibt es weitere wunderschöne Strände in der Region, an denen Ihr Hund in der Hochsaison von Mai bis September ohne Leinenzwang herumtollen kann. In der Saison finden Sie am Hundestrand auch Hundetoiletten und Beutelspender für Entfernung des großen Geschäfts.

Aber auch für Frauchen und Herrchen sind diese feinsandigen Strände wunderbare Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Beachvolleyball und Beachbasketball sind fantastische Möglichkeiten, sich vor oder nach einem entspannenden Sonnenbad auszupowern. Ihre Kinder haben im „Piratennest“ am Strand viel Spaß oder sie stechen mit dem Piratenkutter „Pasewalk“ in See. Wassersportler finden vielfältige Möglichkeiten, ihr Hobby auszuleben. Wie wäre es mit Wasserski? Oder Sie fahren mit dem Kanu, dem Motor- oder dem Segelboot hinaus in die See. Hier sollten Sie natürlich wissen, ob Ihr Hund solche Seeabenteuer erleben möchte.

Sehenswürdigkeiten in der Ostseeregion Rostock-Warnemünde

Ein Urlaub mit Hund in Rostock ist jedoch vielfältiger. Erkunden Sie auf Ihren Wanderungen oder per Rad mit Ihrem vierbeinigen Freund die Umgebung. Durchstreifen Sie in die landschaftlich reizvolle Rostocker Heide mit ihrem Küstenwald. Lernen Sie auf dem Weg die vielfältigen Sehenswürdigkeiten kennen. Bummeln Sie durch den Warnemünder Ort mit seinem Leuchtturm, dem Teepott oder dem Fischmarkt. Auch die Hanse- und Universitätsstadt hat viel Interessantes zu bieten. Genießen Sie das hanseatische Flair mit seiner imposanten Backsteingotik, den historischen Kirchen, den alten Klöstern. Durchstreifen Sie die Innenstadt mit ihren zahlreichen Shopping-Angeboten, lassen Sie sich von der vielfältigen Gastronomie verwöhnen. Und wenn Sie in die interessante Kulturszene eintauchen möchten, Ihren Hund aber nicht mitnehmen möchten oder können – sicherlich findet sich in Ihrer Urlaubs-Nachbarschaft ein Mensch in seiner Funktion als Hundesitter. Wenn der nette Nachbar selbst einen Hund besitzen sollte, wäre dieser ein interessanter Spielkamerad für Ihren Liebling.

Werbung

Ticket-Shop kleines BannerHotel Hübner kleines BannerYHD Sommerfrische Banner

Suchen & Buchen