Der erste Strandkorb mit echtem Gletscherpanorama

Alpenhütte in Osttirol wirbt für Urlaub in Rostock

Das an der Ostsee „meerestypische Möbelstück“ wird garantiert der Hingucker in der osttiroler Bergwelt. Der Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde, Matthias Fromm, hat in der österreichischen Gemeinde Prägraten am mächtigen Großvenediger einen Strandkorb übergeben.

Der vermutlich erste Strandkorb inmitten eines beeindruckenden Bergpanoramas steht künftig den Gästen und Wanderern an der sogenannten Essener und Rostocker Hütte zum Verweilen zur Verfügung. Auf der 2.208 Meter hohen Berghütte soll der Strandkorb Lust auf die Ostsee machen und mit dem Slogan „Sonnenuntergang am Meer?“ die Besucher der Osttiroler Alpenhütte für einen Urlaub in der Hansestadt Rostock begeistern. In dem beliebten Wander- und Skigebiet ist die Unterkunft ein bekannter Anlaufpunkt für Einheimische und Urlauber. Das nahe Binnenland Österreich zählt zu den stärksten ausländischen Zielmärkten für den Tourismus der Hansestadt Rostock.

„Österreich ist einer unserer stärksten Zielmärkte im Ausland. Mit dieser Aktion beschreiten wir einmal mehr neue Wege, um die Bekanntheit unserer attraktiven Küstenregion noch weiter zu steigern und neue potenzielle Gäste zu gewinnen. Das Wander- und Skigebiet um den Großvenediger ist besonders bei Aktivurlaubern beliebt und trifft damit genau auf unsere Zielgruppe. Rostock, das Seebad Warnemünde und das Küstenwaldgebiet Rostocker Heide bieten gerade für sportlich-aktive Touristen einen attraktiven Mix aus Bewegung und Erholung. Der Strandkorb als maritimer Botschafter macht Lust auf Ostsee und neugierig auf die Hansestadt Rostock“, sagte heute Matthias Fromm anlässlich der Übergabe des Strandkorbs in Österreich. „Einen besseren Ort als die Essener-Rostocker Hütte können wir uns also gar nicht vorstellen, um mit unserem Strandkorb für einen Urlaub in Rostock und Warnemünde zu werben. Zumal die Alpenhütte sogar schon seit 1912 unsere Hansestadt im Namen trägt“, so Fromm. Um sich direkt vor Ort über Rostock als Reiseziel zu informieren, finden die Gäste auf der Hütte außerdem Urlaubskataloge und Prospekte für die nächste Reiseplanung.

"Die etwas außergewöhnliche Strandkorb-Idee von der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde und der Sektion Rostock des Deutschen Alpenvereins war uns gleich sympathisch", betonte auch Franz Theurl, Vorsitzender des Tourismusverbandes Osttirol. "Als Namensgeberin der Hütte gebührt es sich natürlich, dass wir allen Besuchern ein authentisches Stück Rostock präsentieren. Von diesem charmanten Ostseegruß aus wird der überwältigenden Blick auf die umliegenden Dreitausender zum unvergessenen Erlebnis. Unser Zusammentreffen bietet außerdem eine ideale Gelegenheit, um Kooperationen zwischen der Hansestadt und Osttirol auszuloten", unterstrich Theurl.

Die Urlauber haben im Strandkorb künftig einen ganz besonderen Blick auf eine Kette von vergletscherten 3000ern in den Hohen Tauern am Alpenhauptkamm. Der Hausberg, das Rostocker Eck (2749 m) ist zum Greifen nah und bietet einen hervorragenden Rundblick, auch auf den Großvenediger.

Weitere Gäste der Zusammenkunft der deutsch-österreichischen Touristiker waren Vertreter der Sektionen Essen und Rostock des Deutschen Alpenvereins, des Tourismusverbandes Osttirol, der Osttirol Werbung sowie Gemeindevertreter aus Prägraten.

Die modern ausgestattete Essener-Rostocker Hütte liegt auf über 2.208 Meter Höhe und kann von März bis Mai (Ski-Touren mit langen Tiefschneeabfahrten) und von Ende Juni bis Anfang Oktober insgesamt 100 Gäste beherbergen. Gelegen mitten im Kerngebiet des Nationalparks Hohe Tauern in Osttirol, bietet sie ein überwältigendes Panorama auf die umliegende Bergwelt und ist ein beliebter Ausgangspunkt für alpine Kletter- und Gletschertouren zu den umliegenden Dreitausendern. Die Hütte ist eine Station am Großvenediger Höhenweg und an der neuangelegten Acht-Täler-Tour. Für Tagestouren aus dem Virgental ist die Hütte bestens zu empfehlen.

Weitere Informationen:

www.dav-rostock.de
www.osttirol.com

Werbung

Kleines Banner - Flüge nach Rostock buchen

Suchen & Buchen

QStadt Rostock