Den Weihnachtsbaum selber fällen

Arbeitshandschuhe, Säge, Axt – eine ungewöhnliche Ausrüstung für einen winterlichen Ausflug im Advent. Doch wer seinen Baum fürs Fest selbst schlagen will, ist damit bestens ausgestattet. Immer mehr Menschen bevorzugen einen frischen Baum aus heimischer Aufzucht. Fichte, Kiefer, Blaufichte, Omorika und Nordmanntanne können von Anfang Dezember bis kurz vor Weihnachten selbst in der Rostocker Heider gefällt oder einfach gekauft werden. Und das alles unter fachkundiger Anleitung. Das gemeinsame Weihnachtsbaumaussuchen bietet sich im Übrigen auch als Familienausflug an: Dort gibt es Glühwein, Imbiss und eine Bastelhütte für die kleinen Besucher.

Weihnachtsbäume aus der Rostocker Heide sind FSC zertifiziert, das heißt weder chemisch behandelt noch gedüngt. Interessenten sollten vor Ort direkt nach FSC-Weihnachtsbäumen fragen.

Kontakt

Stadtforstamt der Hansestadt Rostock
Wiethagen 9b
18182 Rostock
Tel. +49 (0)38202 404-0
forstamt@rostock.de

Werbung

Zoo kleines Banner