Informationen zum Coronavirus

Hier erhalten Sie Informationen zum neuartigen Coronavirus COVID-19.

Weitere Informationen
  • Home
  • Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Ausrichter des Gewinnspiels ist die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde mit Sitz Am Strom 59, in 18119 Rostock (in der Folge nur noch: Tourismuszentrale). Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden.

Was kann man gewinnen?

Verlost werden 1 x 2 Freikarten für die Teilnahme an einem öffentlichen Rundgang durch Rostock oder Warnemünde, vermittelt durch die Touristinformation. Die Gutscheine können nach Verfügbarkeit bis zum 31.12.2020 eingelöst werden.

Wie kann man gewinnen?

Sie nehmen teil, indem Sie die Frage auf der Gewinnspielseite richtig beantworten und die Daten im Formular vollständig ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Gewinnspiel auf einmal pro Person begrenzt ist.

Wer darf teilnehmen?

Die Teilnahme ist jeder natürlichen Person ab einem Mindestalter von 18 Jahren erlaubt und kostenlos. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme am Gewinnspiel auf einmal pro Person begrenzt ist. Automatisierte Gewinnspiel-Dienste sowie Gewinnspielvereine sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Wer darf nicht teilnehmen?

Die Tourismuszentrale behält sich das Recht vor, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen. Dies sind beispielsweise der Verstoß gegen vorliegende Teilnahmebedingungen, Manipulationen und/oder rechtswidrige Beiträge, die Beleidigungen, falsche Tatsachen, Marken-, Wettbewerbs- oder Urheberrechtsverstöße enthalten. Die Tourismuszentrale behält sich vor, ggf. rechtliche Schritte einzuleiten. Nutzer müssen für etwaige Rechtsverstöße einstehen. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme an diesem Gewinnspiel ausgeschlossen.

Wann findet das Gewinnspiel statt?

Das Gewinnspiel startet am 10. Mai 2020 und endet am 13. Mai 2020 um 12 Uhr.

Wann und wie wird ausgelost?

Der Gewinner wird innerhalb von drei Tagen durch die Tourismuszentrale unter Ausschluss der Öffentlichkeit mittels eines unabhängigen Losverfahrens unter allen Teilnehmern ausgelost.

Wie erfährt man von dem Gewinn?

Der Gewinner wird per persönlicher Nachricht an seine im Gewinnspielformular hinterlegte Emailadresse benachrichtigt und über die weiteren Schritte zur Gewinnübergabe informiert.

Datenschutzhinweise

Die im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen Daten werden durch die Tourismuszentrale zur Auslosung und Benachrichtigung der Gewinner genutzt. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Teilnahme an diesem Gewinnspiel gespeichert wurden, nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht.

Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm übermittelten Daten für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels vom Veranstalter erhoben werden dürfen. Bitte beachten Sie dazu die Datenschutzbedingungen »

Die Daten des Gewinners werden zudem an die Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH, Warnowufer 65, 18057 Rostock sowie die Sponsoren der Preise für die Abwicklung des Gewinns übermittelt.

Facebook Haftungsausschluss

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Facebook steht für das Gewinnspiel nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Sonstiges

Die Tourismuszentrale behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit anzupassen, zu modifizieren oder zu beenden. Umstände, die dazu führen können, sind z.B. Störungen des Gewinnspiels durch höhere Gewalt, rechtliche Gründe, technische Gründe (bspw. Hardware oder Software-Fehler) oder Manipulationen des Gewinnspiels durch Dritte. Die Tourismuszentrale haftet nicht für Folgen, die aus der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen und außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. Eine Barauszahlung des Sachpreises ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht an andere Personen übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.