Theater des Friedens und Otto’s Restaurantschiff zum ersten Mal bei „Kultur trifft Genuss“ am 14. April mit dabei


Jedes Jahr ist es das große Grübeln, mit welcher Überraschung der oder dem Liebsten zum Valentinstag am 14. Februar eine wirkliche Freude bereitet werden kann. Rostock Marketing empfiehlt in diesem Fall, Zeit zu zweit für das Fest für alle Sinne zu verschenken. Zwei Monate später, am 14. April, locken ausgewählte Locations in der Rostocker Innenstadt zum exklusiven Event „Kultur trifft Genuss“. Erstmals mit dabei sind das Theater des Friedens und Otto’s Restaurantschiff im Rostocker Stadthafen.

„Wir freuen uns sehr über die neuen Akteure, die sich bereits einen Namen in der Hanse- und Universitätsstadt gemacht haben“, sagte Tourismusdirektor Matthias Fromm. „Tickets für den außergewöhnlichen Rostocker Genussgipfel sind auf jeden Fall ein ideales Geschenk für den Valentinstag“, so Fromm.

Das von Rostock Marketing entwickelte Veranstaltungsformat findet seit vielen Jahren im November in Warnemünde, Hohe Düne und Markgrafenheide und bereits seit 2015 im Frühjahr in der Rostocker City statt. Das Konzept, viele junge Künstler hautnah in dem Restaurant seiner Wahl und bei einem extra kreierten kulinarischen Menü zu erleben, ist nicht nur bei den Rostockern, sondern auch bei vielen Kurzurlaubern sehr beliebt. Fast alle Veranstaltungsorte sind immer rasch ausgebucht. Schnell sein lohnt sich also. Den ambitionierten künstlerischen Rahmen setzen die Studierenden und Absolventen der Hochschule für Musik und Theater Rostock (hmt), die abwechselnd in den beteiligten Häusern auftreten.

Geschäftsführerin Sandra Dahlmann vom Theater des Friedens freut sich auf ihre Premiere bei „Kultur trifft Genuss“. „Das entspricht genau unserer Philosophie, das ganze Jahr über kulturelle Höhepunkte für die Rostocker und Gäste der Stadt zu schaffen; also auch außerhalb der Hauptsaison. Wir bieten in unserem traditionsreichen Haus ganz sicher die ideale Kulisse für das genussvolle Ereignis.“ Auch Robert Thömmes, Inhaber von Ottos´s Restaurantschiff, möchte seine Gäste mit einem leckeren Schmaus verwöhnen und ist gespannt, wie die Sänger, Schauspieler und Musiker ihren ersten Ausflug auf Schiffsplanken meistern. Die jungen Künstler arbeiten bereits mit Hochdruck an ihrem hochkarätigen Programm, mit dem sie ihr Publikum im Frühjahr einmal mehr begeistern möchten.

Und hier kann nach Herzenslust und mit allen Sinnen geschlemmt werden:Theater des Friedens, Otto‘s Restaurantschiff, Lokschuppen Rostock, Steigenberger Hotel Sonne, Landhotel Rittmeister, TRIHOTEL Rostock, Hopfenkeller und Steakhaus Leon‘s sowie die Forsthausbrauerei Trotzenburg.

Die Eintrittskarten sind in den Tourist-Informationen Rostock & Warnemünde, im Pressezentrum am Neuen Markt, im NNN-Ticketcenter sowie online auf www.kultur-trifft-genuss.de erhältlich.

„Kultur trifft Genuss“ wird unterstützt durch: Handelshof Rostock, Taurus Werbeagentur, LUPCOM media GmbH, Autohaus Rostock Ost GmbH und Pianohaus Möller.

„Kultur trifft Genuss“ ist eine Kooperation von Rostock Marketing und der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde mit der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Rostock Marketing, als Ideengeber dieses Veranstaltungsformates, hat seit seiner Gründung im Juni 2010 rund 383 Partner aus Hotellerie, Gastronomie und Dienstleistungsbranche gewonnen. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren wird das touristische Marketing der Hansestadt Rostock weiter entwickelt und ausgebaut. Im Fokus steht dabei auch, die nebensaisonalen Aktivitäten der Hansestadt mit neuen Akzenten und Angeboten zu stärken.

www.kultur-trifft-genuss.de

Theater des Friedens

Theater des Friedens
© André Pristaff

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen