Spaß für Jedermann: Erlebnisbereiche auf der 29. Hanse Sail Rostock


Wer sich während der Hanse Sail genauer auf den rund 4 Kilometern der maritimen Begegnungsmeile im Stadthafen und Warnemünde umschaut, wird viele Erlebnisbereiche mit rund 500 Marktständen entdecken. Spiel und Spaß für Erwachsene und Kinder werden angeboten von aufregenden Fahrgeschäften und ergänzt von bunt gemischten Delikatessen.

Der Stadthafen steht auch bei der 29. Hanse Sail im Zentrum der Veranstaltung. Hier macht ein Großteil der Teilnehmerflotte fest. An Land erwarten verschiedene thematische Märkte und rund 60 Fahrgeschäfte die Besucher, wie zum Beispiel das Loopingfahrgeschäft "V-Maxx" und erstmalig der Hindernisparcours "Chaos Airport". Zusammen mit der Großmarkt Rostock GmbH wird darauf geachtet, den Markt abwechslungsreich zu gestalten.

Auch das Thema "Nachhaltigkeit" findet auf der Hanse Sail große Beachtung. So wurde in diesem Jahr ein Mehrwegbecher-Pfandsystem eingeführt, das die Abfallmenge während der Sail reduzieren soll. Die Becher sind dazu eigens in einem zeitlosen Design mit Schiffsgrafiken. Auf diese Weise können die Trinkgefäße für viele Jahre eingesetzt werden und somit langfristig die Nachhaltigkeit der Hanse Sail fördern.

Am Kabutzenhof laden der Circus Fantasia und die OstseeSparkasse Rostock zu einem einzigartigen Abenteuer ein. Dabei bietet die große OSPA-Erlebniswelt alles, was das Kinderherz begehrt. Auf einem Ninja-Parcours können sich Besucher richtig austoben. Wer danach noch Energie hat, kann im Surfsimulator und beim Fußball-Dart seine weitere Sportlichkeit unter Beweis stellen. Auch zur 29. Hanse Sail wird der Circus Fantasia mit einem Familienprogramm zu einem Bestandteil des Festes. Beim Mit-Mach-Zirkus können nicht nur Kinder teilnehmen. Hier kann jeder mitmachen. Auch die abendlichen Silent Sound Partys am Freitag und Samstag ab 19 Uhr ermöglichen es allen Besuchern, zu ihrem ganz eigenen Musikgeschmack zu feiern. Kopfhörer an, Lieblingssound eingestellt und losgetanzt.

Vor dem "CarLo 615", vis-à-vis des Fairtransport-Seglers "Nordlys", bietet der Fair-Trade Bereich ein vielfältiges Programm. Zusammen mit Engagement Global und dem Eine Welt Netzwerk Mecklenburg-Vorpommern wird rund um die Themen Fairer Handel und Nachhaltigkeit informiert. Wer sein Wissen unter Beweis stellen will, kann in kurzen Showquizeinlagen über fairen Kaffee und Kakao punkten. Die Firma J.J. Darboven bietet am Donnerstag (8.8.) um 17.30 Uhr und am Samstag (10.8.) um 14 Uhr eine Kaffeeverkostung an. Das Ganze wird abgerundet mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm, von kubanischer Musik über Country bis hin zu Folkmusik. Ein besonderes Highlight ist hier der Besuch der dreifachen Weltmeisterin im Bodypainting Claudia Kraemer. Die Rostockerin gibt am Sonntag von 11 bis 15 Uhr eine Kostprobe ihres Könnens.

Auf eine Reise in die Vergangenheit führen im Stadthafen gleich zwei thematische Bereiche während der Sail. Im Piratendorf gegenüber der Haedge-Halbinsel laden Seeräuber dazu ein, in ihre Welt einzutauchen. Mitmachaktionen, wie Armbrust-Schießen oder das Nachstellen von Szenen aus Piratenfilmen in passenden Kostümen, bieten viel Unterhaltung für junge und jung gebliebene Sail-Besucher. Auf dem Markt "Leben in der Hansezeit" an der Silohalbinsel können die Gäste in die Zeit der alten Seefahrer eintauchen. Das Bühnenprogramm untermalt mit der Mittelalterband Cocolorus Diaboli das historische Flair. Märchenspiele, bunte Akrobatik und Feuershows zaubern jedem Gast ein Leuchten in die Augen.

Abwechslungsreiche Spezialitätenmärkte bieten viele Variationen zum Schlemmen. Der Brandenburg-Markt vor dem Braugasthaus "Alter Fritz" lockt mit Spezialitäten aus dem Nachbarbundesland Mecklenburg-Vorpommerns. Hier bieten die Stände verschiedenste Leckereien an, wie Rote Brause aus dem Fläming oder Burger aus der Uckermark. Seit 15 Jahren findet auch der Liebhaber polnischer Köstlichkeiten immer etwas auf dem Gelände. Auf der 29. Hanse Sail ist das Polnische Dorf wieder vertreten. Die Kulisse in der Nähe des Holzkrans lädt dazu ein, bei der traditionellen Bar mit polnischem Bier und Wodka anzuhalten und sich mit den Standbetreibern auszutauschen.

Hanse Sail Karussell

Besonders für Kinder ist die große Auswahl an Fahrgeschäften immer ein Highlight.
Foto: Lutz Zimmermann

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen