Sonne und leichte Winde verabschiedete die Segler der 81. Warnemünder Woche


Mit perfekten Segelbedingungen verabschiedete sich die 81. Warnemünder Woche von den Segler der 420er, 505er, Flying Dutschman und den H-Booten.

420er

Wie in den vorherigen Tagen hatten die 420er auch heute zahlreiche Schwierigkeiten, pünktlich zu starten. Da zwischendurch der Wind eingeschlafen war, aber glücklicherweise nochmal etwas auffrischte, schafften die Jugendlichen nur eine Tageswettfahrt. Im Gesamtklassement konnten die Berliner Mädchen Marie Lorenz und Lille Jonas (siehe Foto) auch am letzten Tag der Warnemünder Woche ihre Führung verteidigen.

1. GER 56351 Marie Lorenz/Lille Jonas
2. GER 53398 J Mika Trosien/Johannes Erichsen
3. GER 56153 Niklas Klimke/Fabio Seutz

H-Boot

Nach insgesamt sieben Wettfahrten freut sich der Skipper Thomas Kausen mit seinem Team über den Sieg bei den H-Booten. Für Peter Zauner und seine Crew, wie schon bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft am Bodensee, reichte es nur für Bronze. Der führende der Rangliste, Thilo Beuster, musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Für die Kielboote zeigte sich Warnemünde bei sonnigem Wetter und leichten Winden heute nochmal von der besten Seite.

1. GER 1721, Thomas Kausen
2. GER 1010, Holger Köhne
3. GER 1663, Peter Zauner

Flying Dutchman

Bei den bis 1992 olympischen Zweihandjollen Flying Dutchman gewannen mit großem Vorsprung von fünf Punkten Dirk Bogumil und Michael Lisken aus Berlin. Das Duo hatte zwar in der ersten Wettfahrt einen Frühstart, konnte aber dank ausreichend vieler Wettfahrten (insgesamt fünf) diese erste streichen. Wettfahrtleiterin Svenja Ehrmann freute sich über die gelungene Regatta: „Ich denke, wir hatten eine schöne Zeit und alle Segler können mit der Organisation und den Bedingungen auf dem Wasser sehr zufrieden sein.“

1. GER 199 Dirk Bogumil/Michael Lisken
2. GER 28 Olaf Ballerstein/Jobst Wellensiek
3. GER 213 Rolf Albert/Eric Schönberner

505er

Das Rostocker Duo Lutz Stengel und Frank Feller mussten ihren zweiten Platz vom Vortag heute gegen eine Bronzemedaille in der Gesamtwertung tauschen. Sieger wurden der amtierenden Deutsche Meister Jan-Philipp Hofmann und Felix Brockerhoff. „Es war schön euch hier zu haben!“ Mit diesen Worten lobte Hauptwettfahrtleiter Peter Ramcke die Segler bei der letzten Siegerehrung der 81. Warnemünder Woche.

1. GER 9121 Jan-Philipp Hofmann/Felix Brockerhoff
2. GER 9198 Julian Stückl/Johannes Tellen
3. GER 8992 Lutz Stengel/Frank Feller

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen