"SAIL-Kompass 2019" erschienen


Nach der Warnemünder Woche steht mit der Hanse Sail das nächste maritime Fest in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock bevor. In seiner 29. Auflage bietet sie vom 8. bis 11. August ein vielfältiges Programm für alle Gäste.

Pünktlich ist nun der "SAIL-Kompass 2019", das Programmheft der Hanse Sail, erschienen. Auf 100 Seiten werden alle wichtigen Informationen rund um das maritime Großereignis präsentiert. Neben der attraktiven Teilnehmerflotte wird den Lesern auch das abwechslungsreiche Landprogramm vorgestellt.

Kulturprogramm

Am 7. August findet in der Halle 207 das Eröffnungskonzert der 29. Hanse Sail im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern statt. Zusammen mit dem Bratscher Nils Mönkemeyer bringt die "junge norddeutsche philharmonie" unter der Leitung von Clemens Schuldt ein Konzert mit Werken von Strauss, Walton und Tschaikowski auf die Bühne. Im Rahmen der "Science@Sail" im Max-Planck-Institut für Demografie, veranstaltet von der Universität Rostock, kann am Freitag (9.8.) und Samstag (10.8.) rund um das Thema "Element 1(4)19 erleben" mitgeforscht werden. Anlässlich des 600. Universitätsjubiläums und des 150-jährigen Bestehens des Periodensystems der Elemente wird es neben Mitmach-Experimenten auch spannende Vorträge und Schau-Vorlesungen geben.

Programmhighlights

An den vier Veranstaltungstagen erleben die Besucher verschiedene musikalische Höhepunkte. Die Ostrock-Band CITY lädt Freitagabend auf der Bühne Zentraler Stadthafen, präsentiert vom NDR und dem Büro Hanse Sail, ein. Am Samstag wird DJ Stephan Mangelsdorff Partystimmung auf der Hanse Sail verbreiten und die Besucher in Bewegung bringen.

In Warnemünde wird am Samstagabend um 22.30 Uhr die "Mir" in einem farbenfrohen Spektakel erleuchtet. Das russische Schiff, dessen Name ,Frieden' bedeutet, wird beim Einlaufen in den Seekanal mit buntem Licht angestrahlt, begleitet von Musik von Ola van Sander.

Nach dem traditionellen Feuerwerk am Samstag um 22.40 Uhr im Stadthafen wird die englisch-niederländische Boyband Caught in the Act auf die Bühne Haedgehalbinsel, präsentiert vom Büro Hanse Sail und Antenne MV, treten. Die Band wurde in den 1990er-Jahren durch Songs wie "Love is Everywhere" und "Bring back the Love" international bekannt. 20 Jahre nach ihrem großen Erfolg fand sich ein Teil der Originalmitglieder zusammen und ließ die Musik wieder aufleben.

Weitere Informationen zum Programm der 29. Hanse Sail finden Sie im "SAIL-Kompass 2019". Erhältlich ist das Magazin ab sofort für 4 Euro im Büro Hanse Sail (Warnowufer 65), im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel, in den beiden Tourist-Informationen im Stadtzentrum und Warnemünde sowie an Tankstellen der Region. Bestellungen sind unter Tel. (0381) 381 29 70 oder maritim-shop@rostock.de möglich.

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen