Magische Momente und Gestalten in der Rostocker Heide


Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren bringt die Wald-Kultur-Nacht am Sonnabend, dem 31. August, zum zweiten Mal magische, poetische, amüsante, erstaunliche, überraschende und unvergessliche Momente ins Seebad Markgrafenheide und die Rostocker Heide. In der Nähe zum urwüchsigen Küstenwald bieten vier Stationen ein Kulturerlebnis der besonderen Art für die ganze Familie. Die Teilnahme an der 2. Wald-Kultur-Nacht mit Kunst, Musik, Theater, Waldwesen und Lagerfeuerromantik ist kostenfrei.

"Rostock lebt von dem attraktiven touristischen Dreiklang aus Ostsee, City und Küstenwald", sagt Matthias Fromm, Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde. "Mit eigens entwickelten Veranstaltungen wie der Wald-Kultur-Nacht möchten wir immer wieder und vor allem saisonübergreifend spannende Anreize schaffen, das natürliche Umfeld und die Natur neu zu entdecken und noch mehr Urlauber und Einheimische für die Schätze unserer Region begeistern."

Wandern, Staunen, Erleben und Genießen im Küstenwald

Gemütlich am großen Lagerfeuer sitzen oder lieber durch die Rostocker Heide wandern und Mystisches und Sagenhaftes erfahren? Köstlichkeiten aus dem Meer und dem Wald probieren, magische Waldskulpturen erkunden und mit Waldwesen in Kontakt treten? Das Programm den vier Station zur Wald-Kultur-Nacht ist vielfältig und voller bunter Erlebnisse und das Erleben mit allen Sinnen garantiert. Das Knistern des Feuers, die mit Licht in Szene gesetzte Umgebung und stimmungsvolle Musik von Raik Flotow kreieren ebenso wie die Lichter- und Feuershows eine romantische Atmosphäre und magische Momente inmitten der nächtlichen Rostocker Heide. Künstler wie der Holzbildhauer Harald Wroost, die Keramikerin Susanne Lilienthal und junge Nachwuchstalente der Hochschule für Musik und Theater (HMT) beteiligen sich an der Wald-Kultur-Nacht und machen jede einzelne der vier Station einzigartig.

Ab 19.30 Uhr starten am "Parkplatz Borwin" am Stand von Antje's "Wildkräuterküche" Wanderungen durch die Rostocker Heide, so zum Beispiel mit einem Förster. 20.30 Uhr laden die Hexe Küboschka und die Spinnenfrau zu einer Märchenwanderung ein.

Die Rostocker Wald-Kultur-Nacht ist eine Veranstaltung der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde in Kooperation mit dem Stadtforstamt Rostock sowie mit Unterstützung der Partner Hotel Godewind, Dünenhotel am Meer und der Fischkiste Hinrichshagen.

2. Wald-Kultur-Nacht in Markgrafenheide am 31. August

STATIONEN in Rostock-Markgrafenheide

1. Parkplatz Borwin, Höhe Warnemünder Straße 10
2. Hotel Godewind, Warnemünder Straße 5
3. Tourist-Information Markgrafenheide, Warnemünder Straße 3
4. Dünenhotel am Meer, Dünenweg 28

Programm

Das gesamte Programm der Wald-Kultur-Nacht und alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Wald-Kultur-Nacht

Impressionen der Wald-Kultur-Nacht © TZRW/Th. Ulrich

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen