Informationen zum Coronavirus

Hier erhalten Sie Informationen zum neuartigen Coronavirus COVID-19.

Weitere Informationen

Klangwolke über Rostock


Am 20. Juni spielt die Norddeutsche Philharmonie Rostock ein „Geisterkonzert“ live fürs Radio / Die ganze Stadt wird zum Konzertsaal.

Die Norddeutsche Philharmonie konzertiert am 20. Juni erstmals wieder gemeinsam, jedoch noch immer ohne Publikum im Saal. Aber: Es wird per Radio dabei sein. Dafür kommt NDR Kultur mit seiner Sendung „Klassik auf Wunsch“, moderiert von Hans-Jürgen Mende, nach Rostock. Das Besondere: Die HörerInnen können sich ihr Wunschprogramm von der Norddeutschen Philharmonie Rostock unter der Leitung von Marcus Bosch live aufführen lassen. Mit dabei sind auch Star-Trompeter Simon Höfele und das SängerInnen-Ensemble des Volkstheaters. NDR Kultur überträgt live – und überall, wo die RostockerInnen ihr Radio anschalten, wird die Stadt zum Konzertsaal.

Auch Rostocker Läden und Geschäfte schließen sich dem an und lassen ihre KundInnen während des Besuchs am Konzert teilhaben. Initiator des Projekts ist Chefdirigent Marcus Bosch: „Die Rostockerinnen und Rostocker, die Gastronomie und die Geschäftswelt sind aufgerufen, ihre Radios anzustellen, ihre Fenster zu öffnen und so eine Klangwolke entstehen zu lassen. Die MusikerInnen und ich freuen uns, wenn in dieser Zeit ohne philharmonische Konzerte möglichst viele RostockerInnen am Samstagvormittag zu einem großen Konzertpublikum werden.“

Die Bitte an alle: Schalten sie am 20. Juni um 10.00 Uhr ihr Radio ein! Das Musikprogramm des Wunschkonzerts kann noch bis zum 15. Juni gewählt werden unter: www.ndr.de/wunschkonzert.

NDR Kultur „Klassik auf Wunsch“ Live aus Rostock
Mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock
Leitung: Marcus Bosch
Moderation: Hans-Jürgen Mende
Simon Höfele, Trompete
SolistInnen des Musiktheaterensembles des Volkstheaters
Samstag, 20.06., 10.00 – 12.00 Uhr

Marcus Bosch

Marcus Bosch
Foto: Ulf Krentz

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen