239. Rostocker Hafenstammtisch: Die Hanse – Vier Jahrhunderte spannende Vergangenheit und 38 Jahre moderne Gegenwart in Rostock und Lübeck


Der nächste Rostocker Hafenstammtisch findet am 10. April 2018 von 19 bis 20.30 Uhr im Festsaal des Rostocker Rathauses statt.

Die öffentliche Podiumsdiskussion wird veranstaltet vom Büro Hanse Sail der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde in Kooperation mit dem Verein der Kapitäne und Schiffsoffiziere e.V. Die Moderatoren des Abends sind die Journalisten Horst Marx und Andreas Ebel, Chefredakteur der Ostsee-Zeitung. Im Podium werden als Diskussionspartner Platz nehmen: Bernd Saxe, langjähriger Bürgermeister der Hansestadt Lübeck und Vormann des Städtebundes „Die Hanse“, sowie Roland Methling, Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Die beiden Stadtoberhäupter blicken zurück auf die Geschichte „ihrer“ Städte, diskutieren über den Einfluss der Hanse auf die Stadtentwicklung im Mittelalter und schlagen einen Bogen in die Neuzeit, in der vor 38 Jahren in Zwolle (Niederlande) der „Hansebund der Neuzeit“ gegründet wurde. Die Rolle Lübecks als „Königin der Hanse“ und beider Städte als Gründer des Wendischen Quartiers sollen ebenfalls angesprochen werden. Wie gestaltet sich die Rückbesinnung Rostocks auf hansische Traditionen nach der Wende und welche Perspektiven der Zusammenarbeit im Hansebund gibt es? War die Hanse ein Vorläufer der Europäischen Union und können Hansestädte zu einem vereinten Europa beitragen?

Interessant dürfte auch ein wirtschaftlicher Vergleich beider Hansestädte sein, die viele strukturelle Gemeinsamkeiten haben. Hat Lübeck von der deutschen Wiedervereinigung profitiert? Wie entwickeln sich die Häfen sowie der Tourismus in den Städten und Seebädern Travemünde und Warnemünde? Befinden sich Lübeck und Rostock im Zentrum oder im Schatten der Metropolen Hamburg – Berlin – Szczecin – Kopenhagen? Wie ist es um die Wirtschaft und Kultur in den beiden Hansestädten bestellt und wo „kneift es“? Sind Warnemünder und Travemünder Woche sportliche Wettbewerber oder Partner?

Lübeck wird in diesem Jahr 875 Jahre alt, Rostock feiert das 800. Gründungsjubiläum. Zentrale Veranstaltung zum Rostocker Stadtgründungsjubiläum wird der 38. Internationale Hansetag vom 21. bis 24. Juni 2018 sein. Was wird in Rostock vorbereitet und was erwartet der Vormann der Hanse? Diese und weitere Fragen sollen vor und mit dem Publikum diskutiert werden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen