Deutschlands beliebtester Kreuzfahrthafen startet in die Saison


Die Tourist-Informationen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sind für die Kreuzfahrtsaison 2019 gut vorbereitet und erwarten die vielen internationalen Gäste mit einem breiten Angebot. Die diesjährigen Anläufe verteilen sich auf 117 Tage, wobei es zwei Vierfachanläufe und am 12. Juli sogar einen Tag mit fünf Schiffen im Rostocker Fahrwasser geben wird. Zum ersten Anlauf des Jahres wird die MSC Poesia am 19. April in Warnemünde erwartet. Über die Saison werden insgesamt 41 verschiedene Schiffe von 23 internationalen Reedereien 199 Mal das Seebad Warnemünde ansteuern. Und auch in diesem Jahr werden die Port Partys viele Einheimische, Urlauber und Seereisende zur Verabschiedung der Kreuzfahrtschiffe an den Warnemünder Passagierkai locken. Mit dem beliebten Schlepperballett und vielen weiteren Höhepunkten werden am Liegeplatz des Seglers Santa Barbara Anna die Schiffe auf das Meer begleitet.

"Die Eröffnung der Kreuzfahrtsaison ist in jedem Jahr wieder ein ganz besonderes Highlight. Wenn die ersten Kreuzfahrer bei uns in Warnemünde festmachen, zieht wieder internationales Flair in unser Seebad und in die Rostocker Innenstadt", sagt Matthias Fromm, Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde. "Es ist nicht zu unterschätzen, welche Wirkung diese vielen internationalen Botschafter haben, wenn sie bleibende Erinnerungen von ihrem Besuch mit in alle Welt nehmen und so die Destination Rostock mit den Seebädern bekannter machen." Jeder Anlauf bringt dabei zusätzliche Wertschöpfung in die Region, wovon lokale Gastronomen, die Einzelhändler, aber auch die Hotellerie, wo sich Kreuzfahrtgäste rund um ihre Seereise einbuchen. "Die Präsenz der Cruise Liner ist auch immer ein Magnet für unsere Tagesgäste, die die beeindruckenden Schiffe gerne einmal aus nächster Nähe bestaunen möchten", so Fromm.

Tourismuszentrale vorbereitet für Kreuzfahrtsaison

Am Passagierkai öffnet pünktlich mit dem Anlauf des ersten Kreuzfahrtschiffes der Saison 2019 die Pier 7 Cruise Passenger Information. Vom 19. April bis Oktober wird diese Tourist-Information zu den Kreuzfahrtanläufen jeweils von 08:00 bis 14:30 Uhr geöffnet sein und die mehrsprachig ausgebildeten Mitarbeiter beraten die Kreuzfahrtgäste über alle Angebote, um Rostock und die Region zu entdecken.

Die "Kreuzfahrerbroschüre", die speziell auf die Bedürfnisse der Kreuzfahrtgäste ausgerichtet ist, informiert über Angebote in den Sprachvarianten Deutsch/Englisch, Französisch/Niederländisch sowie Spanisch/Italienisch.

Audioguides in sechs Sprachen

Ein besonderes Angebot für die internationalen Gäste sind die Audioguides in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Schwedisch. Mit ihnen lassen sich 17 Stationen in der Rostocker Innenstadt und 13 weitere im Seebad Warnemünde auf eigene Faust erkunden. In etwa 2 - 3 Stunden erfahren die Nutzer so Anekdoten zur traditionsreichen Vergangenheit der über 800-jährigen Geschichte der Stadt. Für sieben Euro Leihgebühr liegen die Audioguides in den Tourist-Informationen in Rostock und Warnemünde bereit.

"Kreuzfahrtdatenheft 2019" zum Start der Kreuzfahrtsaison

In den Tourist-Informationen von Rostock und Warnemünde, in der Pier 7 - Cruise Passenger Information, im Hanse Sail Büro und im Buchhandel können Kreuzfahrtfans ab sofort die 82-seitige Broschüre "Kreuzfahrt 2019" für 9,95 Euro erwerben. Die Publikation zur aktuellen Saison hat sich mittlerweile zu einem echten Klassiker entwickelt und ist insbesondere bei Sammlern sehr beliebt. Zahlreiche Bebilderungen geben einen Überblick über den Kreuzfahrthafen, die Schiffsanläufe und Informationen zu den Reedereien.

Darüber hinaus veröffentlicht die Tourismuszentrale jedes Jahr einen Flyer, der über die An- und Ablegezeiten der Kreuzfahrtschiffe sowie die Port Partys informiert.

Port Partys laden ab Mai zum gemeinsamen Feiern mit maritimem Flair ein

"Dank der Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Partnern, aber auch dank neuer Unterstützer, können wir unseren Gästen in diesem Jahr wieder fünf Port Partys präsentieren", so Fromm. Los geht's am 24. Mai mit den Anläufen von AIDAmar und der Aurora. Am 8. Juni, 21. Juli und 23. August werden jeweils drei Schiffe begrüßt und am 15. September werden die AIDAaura und Norwegian Getaway von der Kaikante verabschiedet. Die Partys beginnen jeweils 17:00 Uhr und der Besuch aller fünf Port Partys ist kostenfrei.

Tagesbesuche auf einem Kreuzfahrtschiff

Wer einmal selbst erste Bekanntschaften mit einem Kreuzfahrtschiff machen möchte, kann auf den AIDA Schiffen eine dreistündige Entdeckungstour inklusive Mittagessen buchen. Die Buchung ist ausschließlich online über die Website von AIDA Cruises möglich.

Kreuzfahrtdatenheft - Information zur Broschüre "Kreuzfahrt 2019"

Format: DIN A4
Umfang: 82 Seiten
ISBN: 978-3-00-062255-7
9,95 Euro

Kreuzfahrtsaison 2019 Warnemünde

Kreuzfahrtschiffe und -gäste an der Pier 7
© TZRW /Joachim Kloock

Weitere Informationen auf www.rostock.de/kreuzfahrt.

Zurück

Unterkunft finden

Suchen & Buchen