Zoologische Sammlung der Universität Rostock

Zoologische Sammlung der Universität Rostock Zoologische Sammlung der Universität Rostock Zoologische Sammlung der Universität Rostock Zoologische Sammlung der Universität Rostock Zoologische Sammlung der Universität Rostock
Telefonisch anfragen
0381-4986267
Zoologische Sammlung der Universität Rostock

Die Zoologische Sammlung der Universität Rostock (ZSRO) ist Teil des Lehrstuhls für Allgemeine und Spezielle Zoologie am Institut für Biowissenschaften der Universität Rostock. Sie wurde 1775 gegründet und ist somit eine der ältesten dauernd bestehenden Einrichtungen der Universität.

Die Sammlung umfasst das Schaumagazin und eine wechselnde thematische Sonderausstellung. Sie ist auf das ganze Tierreich weltweit ausgerichtet und grundsätzlich keine Regionalsammlung. Der Bestand ist mittlerweile auf fast 150.000 Serien gewachsen. Schwerpunkte sind Tiere des Meer-, Brack- und Süßwassers, Fische, Mollusken, Vögel und Insekten.

Besonderheiten sind der bekannte Rostocker Pfeilstorch von 1822 (ältester Nachweis für den Fernzug von Vögeln), zwei Ichthyosaurier aus Holzmaden, australische Tiere von dem in Rostock geborenen Botaniker Baron Sir Dr. Ferdinand von Mueller (1825-1896), Reptilien und Amphibien aus Amerika von dem aus Mecklenburg stammenden Kaufmann T. Cordua, Material der Deutschen Tiefsee-Expedition (1898-1899) und die Molluskensammlung mit ca. 500 „Link‘schen Typen“, das sind Referenzstücke für die erste Beschreibung und Benennung von Tierarten.

Daneben sind Eisbär, Tiger, Wolf und Co. und ein Elefantenskelett nicht nur für Kinder ein Hingucker.

Adresse & Kontakt

Zoologische Sammlung der Universität Rostock
Universitätsplatz 2
18055 Rostock

Tel.:0381-4986267
Fax:0381-4986262

www.zoologie.uni-rostock.de/zoologische-sammlung/

Fahrplanauskunft

Lage

Werbung

Kultur trifft Genuss kleines Banner

Suchen & Buchen

QStadt Rostock

Werbung

Rectangle Reformationsjahr