Zustelldienst (Briefsendungen ├╝ber 1000 g, Pakete bis 20 kg) - Anzeige

Wer Postdienstleistungen erbringt, ohne einer Lizenz zu bedürfen, hat die Aufnahme, Änderung und Beendigung des Betriebs bei der Bundesnetzagentur anzuzeigen.

Anzeigepflichtige T├Ątigkeiten sind

  • Bef├Ârderung von Briefsendungen bis 1.000 Gramm, wenn diese T├Ątigkeit im Auftrag eines Lizenznehmers (als Verrichtungs- oder Erf├╝llungsgehilfe) erfolgt
  • Bef├Ârderung von Briefsendungen ├╝ber 1.000 Gramm
  • Bef├Ârderung von adressierten Paketen bis 20 Kilogramm
  • Bef├Ârderung von B├╝chern, Katalogen, Zeitungen oder Zeitschriften
  • Kurierdienst gem├Ą├č ┬ž 5 PostG

Was gilt es zu beachten?

Fristen

Aufnahme, Änderung und Beendigung des Betriebs müssen innerhalb eines Monats angezeigt werden.

Nach oben