Zulassungsbescheinigung Teil I - Änderung

In der Zulassungsbescheinigung Teil I (fr├╝her Fahrzeugschein) m├╝ssen technische ├änderungen am Fahrzeug (zum Beispiel Fahrzeugklasse, Leistungssteigerung, Emissionsklasse, Aufbauart, Kraftstoffart, H├Âchstgeschwindigkeit, Abmessungen, Gewichte) vermerkt werden.

Aber auch ein ├ändern der Halterdaten (zum Beispiel Namens├Ąnderungen durch Heirat oder eine neue Anschrift) muss in der Zulassungsbescheinigung Teil I verzeichnet werden.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Kfz-Zulassung

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3100+49 381 381-3100
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

In allen F├Ąllen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein),
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief), nicht erforderlich bei bereits vorhandener ZB II, wenn nur die ├änderung der Anschrift erfolgt. Wurden dem Fahrzeug noch keine neuen Fahrzeugpapiere zugeteilt und reicht der Platz auf dem Fahrzeugschein f├╝r eine weitere Anschrift nicht mehr aus, sind neue Fahrzeugpapiere auszufertigen. In diesem Fall ist zus├Ątzlich der alte Fahrzeugbrief vorzulegen. Die ├änderung ist dann nur bei der Kfz-Zulassungsbeh├Ârde m├Âglich.

bei Firmen zus├Ątzlich:

  • Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug mit Eintrag der aktuellen Anschrift und
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes oder bei ausl├Ąndischen Mitb├╝rgern, ausl├Ąndischer Ausweis und Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes.

Wenn Sie einen Dritten mit der Eintragung der ├änderung beauftragen, ben├Âtigt dieser eine schriftliche Vollmacht von Ihnen. Au├čerdem muss er Ihr Personaldokument (in Kopie) bei der Zulassungsbeh├Ârde vorlegen. Er selbst muss das f├╝r ihn zutreffende Personaldokument dabei haben, um sich auszuweisen.

Zus├Ątzlich bei technischen ├änderungen:

  • gegebenenfalls Gutachten einer/eines amtlich anerkannten Sachverst├Ąndigen oder
  • Abnahmebest├Ątigung einer Pr├╝fingenieurin/eines Pr├╝fingenieurs einer zugelassenen Pr├╝forganisation,
  • Betriebserlaubnis des Teile-Herstellers,
  • Nachweis ├╝ber die Hauptuntersuchung,
  • Bescheinigung ├╝ber die Abgasuntersuchung und
  • bei ├änderung der Fahrzeugart zus├Ątzlich neue elektronische Versicherungsbest├Ątigung.

Kosten

Es werden Geb├╝hren nach der Geb├╝hrenordnung f├╝r Ma├čnahmen im Stra├čenverkehr erhoben. N├Ąhere Ausk├╝nfte zur Geb├╝hrenh├Âhe erteilt Ihnen die Kfz-Zulassungsbeh├Ârde.

Fristen

Die ├änderung der Fahrzeug- und Halterdaten ist unverz├╝glich bei der zust├Ąndigen Zulassungsbeh├Ârde zu beantragen.

Weitere Informationen

Bearbeitungsdauer

Der Zeitablauf der Bearbeitung des Antrags auf ├änderung der Fahrzeug- und Halterdaten ist von den Umst├Ąnden des jeweiligen Einzelfalls abh├Ąngig (Dauer der Ermittlungen, Gesch├Ąftsbelastung der betroffenen Beh├Ârden, Mitwirkung der/des Halterin/Halters) und ist einer allgemein-abstrakten Kl├Ąrung nicht zug├Ąnglich.

Nach oben