Weinbrand - Erteilung einer Pr├╝fnummer

Deutscher Weinbrand darf nur mit einer amtlichen Pr├╝fnummer in den Verkehr gebracht werden, das Gleiche gilt f├╝r Brandy (┬ž2 Alkoholhaltige Getr├Ąnke-Verordnung AGeV).

Die Pr├╝fnummer wird auf Antrag und erst nach einer analytischen Untersuchung erteilt. Sie gilt f├╝r ein Jahr. Dem Antrag sind eine Probe von drei Flaschen des zu pr├╝fenden Getr├Ąnks unentgeltlich beizuf├╝gen. Die analytische Untersuchung ist gesetzlich vorgeschrieben (┬ž 5 AGeV).

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

Es ist gem├Ą├č ┬ž 4 AGeV der in der Anlage 1 der AGeV vorgegebene Antrag zu verwenden. Dem Antrag sind eine Probe von drei Flaschen beizuf├╝gen.

Kosten

Die Geb├╝hren richten sich nach der Veterin├Ąrverwaltungskostenverordnung. F├╝r die Erteilung der Pr├╝fnummer fallen gem├Ą├č Geb├╝hrenziffer 1.3.11 Geb├╝hren in H├Âhe von 100,00 Euro an.

Nach oben