Wasserentnahmeentgelt berechnen und festsetzen

Das Land Mecklenburg-Vorpommern erhebt vom Benutzer eines Gew├Ąssers ein Entgelt f├╝r das Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gew├Ąssern und das Entnehmen, Zutagef├Ârdern, Zutageleiten und Ableiten von Grundwasser. In diesem Zusammenhang gilt Grundwasser, das im Zusammenhang mit dem Abbau oder der Gewinnung von Kies, Sand, Mergel, Ton, Lehm, Torf, Steinen oder anderen Bodenbestandteilen freigelegt worden ist, als oberirdisches Gew├Ąsser.

Zust├Ąndige Stelle

Abteilung Wasser und Boden - Untere Wasserbeh├Ârde

Holbeinplatz 14
18069 Rostock, Hansestadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Herr Christian Feller
Sachbearbeiter
Zimmer: E02

+49 381 381-7351+49 381 381-7351
E-Mail senden

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Die Ämter stehen für telefonische Auskünfte aber auch Videoschaltungen zur Verfügung.

Was gilt es zu beachten?

Kosten

Seit dem 01. Januar 2016 betr├Ągt der Abgabesatz f├╝r das Entnehmen, Zutagef├Ârdern, Zutageleiten und Ableiten von Grundwasser 0,10 Euro je Kubikmeter. F├╝r das Entnehmen und Ableiten von Wasser aus oberirdischen Gew├Ąssern betr├Ągt der Abgabesatz 0,02 Euro je Kubikmeter. Bei einer zulassungspflichtigen, aber nicht zugelassenen Gew├Ąsserbenutzung wird jeweils der zweifache Betrag je Kubikmeter entnommenen Wassers erhoben. ┬ž 16 des Landeswassergesetzes sieht Tatbest├Ąnde vor, bei denen sich das Entgelt reduziert oder nicht erhoben wird. In der Regel sind erlaubnisfreie Benutzungen nicht wasserentnahmeentgeltpflichtig.

Fristen

Das Wasserentnahmeentgelt wird j├Ąhrlich durch Bescheid festgesetzt. Das Entgelt ist f├╝r die im Vorjahr tats├Ąchlich entnommene Wassermenge zu zahlen. Die Erkl├Ąrung ist f├╝r jedes Kalenderjahr sp├Ątestens bis zum 31. Januar des folgenden Jahres abzugeben.

Das Entgelt ist einen Monat nach Bekanntgabe des Festsetzungsbescheides f├Ąllig.

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Spezielle Hinweise f├╝r - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Zentrale Stelle Abwasserabgabe / Wasserentnahmeentgelt (ZStAbwAg/WEE)

Nach oben