Vorl├Ąufiger Reisepass

Ein vorl├Ąufiger Reisepass wird nur in besonderen Einzelf├Ąllen ausgestellt, beispielsweise wenn ein Pass sofort ben├Âtigt wird und die Ausstellung eines regul├Ąren Reisepasses (auch im Expressverfahren) nicht bis zum Zeitpunkt des erstmaligen Gebrauchs m├Âglich ist. Die Passbeh├Ârde kann die Vorlage von geeigneten Belegen (zum Beispiel Flugticket f├╝r eine kurzfristig anzutretende Reise) verlangen.
Der vorl├Ąufige Reisepass besitzt eine G├╝ltigkeit von h├Âchstens einem Jahr. Der Verlust eines vorl├Ąufigen Reisepasses muss unverz├╝glich angezeigt werden.

Zust├Ąndige Stelle

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

  • Alter/Abgelaufener Reisepass (sofern vorhanden) oder Kinderreisepass/Kinderausweis (sofern vorhanden)
  • aktuelles Lichtbild: Frontalaufnahme nach internationalen Standards (biometrisches Lichtbild)
  • Einverst├Ąndniserkl├Ąrung des nicht anwesenden sorgeberechtigten Elternteils bei gemeinsamer Sorge oder der Sorgeberechtigungsnachweis bei nur einem Sorgeberechtigten bei Personen bis zum 18. Lebensjahr
  • Ausweis oder Ausweiskopie des nicht anwesenden sorgeberechtigten Elternteils
  • Personalausweis und
  • Urkunde mit aktueller Namensf├╝hrung (Geburts-, Heirats-, Eheurkunde, Familienbuch, Erkl├Ąrung ├╝ber die Namensf├╝hrung usw.)

Kosten

F├╝r die Ausstellung eines vorl├Ąufigen Reisepasses werden Geb├╝hren in H├Âhe von 26,00 Euro erhoben.

Fristen

Das Dokument sollte beantragt werden, sobald sich die Notwendigkeit daf├╝r ergibt.

Nach oben