Umtausch eines alten F├╝hrerscheins in einen neuen F├╝hrerschein

Ab dem 19.01.2013 ausgestellte Kartenf├╝hrerscheine sind auf 15 Jahre befristet. Ist die G├╝ltigkeit des F├╝hrerscheins abgelaufen, ist ein neuer F├╝hrerschein zu beantragen, es sei denn Sie verzichten auf die Fahrerlaubnis. Ein F├╝hrerschein, der vor dem 19.01.2013 ausgestellt worden ist, ist - wenn Sie nicht auf die Fahrerlaubnis verzichten - bis zu dem Zeitpunkt in ein aktuelles F├╝hrerscheinmodell umzutauschen, der sich aus den folgenden Tabellen ergibt:

F├╝hrerscheine, die bis einschlie├člich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind:

Geburtsjahr des Fahrerlaubnisinhabers - Tag, bis zu dem der F├╝hrerschein umgetauscht sein muss

Vor 1953 - 19. Januar 2033

1953 bis 1958 - 19. Januar 2022

1959 bis 1964 - 19. Januar 2023

1965 bis 1970 - 19. Januar 2024

1971 oder sp├Ąter - 19. Januar 2025

F├╝hrerscheine, die ab 1. Januar 1999 ausgestellt worden sind*:

Ausstellungsjahr - Tag, bis zu dem der F├╝hrerschein umgetauscht sein muss

1999 bis 2001 - 19. Januar 2026

2002 bis 2004 - 19. Januar 2027

2005 bis 2007 - 19. Januar 2028

2008 - 19. Januar 2029

2009 - 19. Januar 2030

2010 - 19. Januar 2031

2011 - 19. Januar 2032

2012 bis 18. Januar 2013 - 19. Januar 2033

(*Fahrerlaubnisinhaber, deren Geburtsjahr vor 1953 liegt, m├╝ssen den F├╝hrerschein bis zum 19. Januar 2033 umtauschen, unabh├Ąngig vom Ausstellungsjahr des F├╝hrerscheins)

Die Befristung betrifft jedoch nur das F├╝hrerscheindokument, nicht die zugrundeliegende Fahrerlaubnis. Eine ├Ąrztliche Untersuchung oder sonstige ├ťberpr├╝fungen sind mit dem Dokumententausch nicht verbunden.

Die im F├╝hrerschein dokumentierten Rechte bleiben auch bei einem Umtausch des Dokuments bestehen. Welche Fahrerlaubnisklassen beim F├╝hrerscheinumtausch im Einzelnen zugeteilt werden, richtet sich nach Anlage 3 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV).

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet F├╝hrerscheinstelle

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt
+49 381 381-3100+49 381 381-3100
+49 381 381-3283
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

In der Rostocker F├╝hrerscheinstelle erfolgt ab 2. November 2021 die Bearbeitung von Anliegen grunds├Ątzlich nur mit Termin. Mit dieser unverzichtbaren Verfahrensanpassung wird eine Corona-gerechte Publikumssteuerung gew├Ąhrleistet. Termine k├Ânnen t├Ąglich ab 00:00 Uhr ├╝ber die Online-Terminvergabe gebucht werden.

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Rechtsgrundlagen

┬ž┬ž 24a, 25 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

Anlagen 3 und 8e der FeV

Erforderliche Unterlagen

  • amtlicher Nachweis ├╝ber Ort und Tag der Geburt (z.B. Personalausweis oder Reisepass)
  • ggf. aktuelle Meldebescheinigung
  • aktuelles Lichtbild (Gr├Â├če 45 x 35 mm, Hochformat, Frontalaufnahme) Informationen und Beispiele finden Sie in der Foto-Mustertafel (Bundesdruckerei)
  • F├╝hrerschein

Kosten

Die Geb├╝hr richtet sich nach der Geb├╝hrenordnung f├╝r Ma├čnahmen im Stra├čenverkehr (GebOSt).

Nach oben