Tiertransporte - Bef├Ąhigungsnachweis

F├╝r die Durchf├╝hrung von Tiertransporten sind inbesondere die Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 ├╝ber den Schutz von Tieren beim Transport (EU-Tierschutztransportverordnung) und der nationalen Tierschutztransportverordnung vom 11. Februar 2009 zu beachten. In den Verordnungen ist der Umgang mit den Tieren bei der Verladung, der Fl├Ąchenbedarf sowie die Sicherstellung der Versorgung der Tiere w├Ąhrend des Transports oder auch die Transportdauer geregelt.

Insbesondere f├╝r Tiere, die nicht daran gew├Âhnt sind, stellt jeder Transport eine Belastung dar. Dieses gilt insbesondere dann, wenn gewohnte Versorgungszeiten ├╝berschritten werden. Ziel muss es daher sein, die Tiere individuell auf den Transport vorzubereiten und die Transportdauer den Bed├╝rfnissen der Tiere anzupassen.

Jeder, der Tiere transportiert, muss in angemessener Weise geschult oder qualifziert sein. Auch Personen, die landwirtschaftliche Nutztiere mit Stra├čenfahrzeugen ├╝ber eine Strecke von mehr als 65 Kilometer transportieren, ben├Âtigen einen Bef├Ąhigungsnachweis. Der Bef├Ąhigungsnachweis ist zwingend vorgeschrieben. Der betroffene Personenkreis muss einen Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und eine Pr├╝fung abgelegt haben.

Zust├Ąndige Stelle

Veterin├Ąr- und Lebensmittel├╝berwachungsamt

Am Westfriedhof 2
18059 Rostock, Hansestadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Ansprechpartner

Herr Steffen Zander
Leiter
Zimmer: 1.50

0381 381-86000381 381-8600
0381 381-8690
E-Mail senden

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Die Ämter stehen für telefonische Auskünfte aber auch Videoschaltungen zur Verfügung.

Was gilt es zu beachten?

Kosten

F├╝r den Bef├Ąhigungsnachweis aufgrund der Verordnung (EG) 1/2005 werden gem├Ą├č Geb├╝hrenziffer 1.6.20 der Veterin├Ąrverwaltungskostenverordnung Geb├╝hren in H├Âhe von 25,00 Euro erhoben.┬á

Nach oben