Tierk├Ârper und tierische Nebenprodukte: Beseitigung

Tote Tiere (Haus-, Heim-, Zoo-, Zirkus- und unter besonderen Umst├Ąnden auch Wildtiere) und bestimmte Abf├Ąlle tierischer Herkunft, wie zum Beispiel Schlachtabf├Ąlle, m├╝ssen ordnungsgem├Ą├č entsorgt werden. Die unsch├Ądliche Beseitigung dieser Tierk├Ârper und Tierk├Ârperteile ist ein wichtiger Bestandteil der Tierseuchenbek├Ąmpfung und der ├Âffentlichen Gesundheitsvorsorge und wird in Mecklenburg-Vorpommern von der SecAnim GmbH durchgef├╝hrt.

Einzelne Tierk├Ârper von Heimtieren (Hunde, Katzen, V├Âgel etc.) unterliegen nicht der Pflicht zur Entsorgung im Verarbeitungsbetrieb der SecAnim GmbH, wenn sie

  1. auf hierf├╝r besonders zugelassenen Pl├Ątzen oder Anlagen (z. B. Tierfriedhof) vergraben oder
  2. auf eigenem Gel├Ąnde, nicht jedoch in Wasserschutzgebieten und nicht in unmittelbarer N├Ąhe ├Âffentlicher Wege und Pl├Ątze vergraben werden, oder
  3. durch Verbrennen in einer zugelassenen Anlage

beseitigt werden.

Beim Vergraben ist zu beachten, dass die Tierk├Ârper mit einer mindestens 50 Zentimeter starken Erdschicht bedeckt sind. Auch f├╝r Equiden, die in einer zugelassen Verbrennungsanlage verbrannt werden, sind Ausnahmen m├Âglich, wenn eine Genehmigung durch das ├Ârtlich zust├Ąndige Veterin├Ąr- und Lebensmittel├╝berwachungsamt erteilt wird.

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

Bei verendeten Rindern ist der Rinderpass, bei verendeten Equiden ist der Equidenpass beizuf├╝gen. Ansonsten sind keine Unterlagen vorzulegen.

Kosten

F├╝r die erbrachten Leistungen erhebt die SecAnim GmbH Entgelte auf der Grundlage einer Entgeltliste. Auskunft erteilt die SecAnim GmbH.

Fristen

Die Meldung an die SecAnim GmbH soll gem├Ą├č ┬ž 7 des Tierische Nebenprodukte-Beseitigungsgesetzes unverz├╝glich erfolgen.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Der Besitzer, bei dem die Tierk├Ârper oder zu beseitigenden tierischen Nebenprodukte anfallen, hat die SecAnim GmbH unverz├╝glich zu informieren. Die SecAnim GmbH kommt mit einem Spezialfahrzeug und holt die gefallenen Tiere oder tierischen Nebenprodukte ab.

Bearbeitungsdauer

Innerhalb von 48 Stunden.
 

Ansprechpunkt

SecAnim GmbH, Niederlassung Malchin
An der Landwehr, 17139 Malchin
Tel.: 03994 2096 30

Die Erteilung von Ausnahmegenehmigungen f├╝r Equiden obliegt dem ├Ârtlich zust├Ąndigen Veterin├Ąr- und Lebensmittel├╝berwachungsamt.

Nach oben