Studienbeitrag

An den Kosten f├╝r die Bereitstellung von Hochschulstudienpl├Ątzen beteiligen einzelne Bundesl├Ąnder die an ihren Hochschulen Studierenden, indem sie allgemeine Studiengeb├╝hren beziehungsweise Studienbeitr├Ąge erheben. In Mecklenburg-Vorpommern werden derzeit von den Studierenden an den staatlichen Hochschulen keine Studiengeb├╝hren ( ┬ž 6 Landeshochschulgesetz - LHG M-V) erhoben.

F├╝r bestimmte Verwaltungsdienstleistungen und f├╝r die Benutzung ihrer Einrichtungen k├Ânnen die Hochschulen angemessene Geb├╝hren, Beitr├Ąge oder Entgelte erheben (┬ž 16 Absatz 5 LHG M-V). Ob und in welcher H├Âhe diese erhoben werden, erfragen Sie bei der jeweiligen Hochschule.

F├╝r die Studierendenschaften der Hochschulen ( ┬ž 27 LHG M-V) und f├╝r die Studierendenwerke in Mecklenburg-Vorpommern ( ┬ž 13 Studentenwerksgesetz M-V) werden Studierendenbeitr├Ąge erhoben. Die H├Âhe des Beitr├Ąge ("Semesterbeitrag") werden in den jeweiligen Beitragsordnungen geregelt.

Was gilt es zu beachten?

Nach oben