Sorgerechtsverf├╝gung

Mit einer Sorgerechtsverf├╝gung - einer sogenannten letztwilligen Verf├╝gung - k├Ânnen Eltern oder Alleinerziehende im Voraus regeln, wer nach ihrem Tod ihre minderj├Ąhrigen Kinder vertreten soll. Besteht keine Sorgerechtsverf├╝gung, entscheidet das Gericht, jedoch immer zum Wohle des Kindes. Allerdings entscheidet auch bei bestehender Sorgerechtsverf├╝gung das Gericht, ob die benannte Person als Vormund geeignet ist. Das Gericht kann aber nur von der Sorgerechtsverf├╝gung abweichen, wenn berechtigte Zweifel an der Eignung der vorgeschlagenen Person bestehen.

Mit der Sorgerechtsverf├╝gung k├Ânnen nicht nur Personen sowie ein Ersatzvormund f├╝r die Kindesvertretung benannt, sondern auch Personen explizit von einer Vormundschaft ausgeschlossen werden.

Bevor Sie einen Vormund in Ihrer Sorgerechtsverf├╝gung benennen, sollten Sie mit diesem dar├╝ber sprechen und ihn informieren. Des Weiteren k├Ânnen sich Kinder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, der Sorgerechtsverf├╝gung widersetzen. Damit die Interessen aller Beteiligten gewahrt bleiben, sollten Sie daher die Sorgerechtsverf├╝gung jedes Jahr aktualisieren und den sich ver├Ąndernden Umst├Ąnden anpassen.

Die Sorgerechtsverf├╝gung ist auch kombinierbar. Neben der Benennung eines Vormundes k├Ânnen Sie konkrete Auflagen f├╝r die Verwaltung des geerbten Verm├Âgens festschreiben sowie die Vormundschaft von der Verm├Âgenssorge trennen und auf verschiedene Personen aufteilen.

Das Wichtigste ist, dass Ihre Sorgerechtsverf├╝gung nach dem Tod sofort wirksam werden kann. Dazu muss die Sorgerechtsverf├╝gung auffindbar sein. Sie haben dabei verschiedene M├Âglichkeiten die Sorgerechtsverf├╝gung zu hinterlegen, neben der Hinterlegung beim m├Âglichen Vormund gibt es die M├Âglichkeit die Sorgerechtsverf├╝gung in Form eines Testaments gegen eine Geb├╝hr beim Nachlassgericht zu hinterlegen.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Fallmanagement Jugendhilfe (Mitte)

Goerdelerstra├če 53
18069 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-6956+49 381 381-6956
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Eine pers├Ânliche Vorsprache von Rostocker Einwohnerinnen und Einwohnern ist nur noch in den F├Ąllen m├Âglich, in denen ein pers├Ânliches Erscheinen unabweisbar notwendig und hierf├╝r eine Terminvereinbarung erfolgt ist. Terminanfragen sind unter Tel. 0381 381-5000 und E-Mail sozialamt@rostock.de m├Âglich.

Was gilt es zu beachten?

Grundvorrausetzung f├╝r das Abfassen einer Sorgerechtsverf├╝gung ist, dass Sie als Verfassende sorgeberechtigt sind und damit rechtlich gesehen ein Benennungsrecht haben. Zudem muss der benannte Vormund vollj├Ąhrig sein.

Da Sie die Sorgerechtsverf├╝gung nur in Form eines Testamentes beim Nachlassgericht hinterlegen k├Ânnen und es sich bei der Sorgerechtsverf├╝gung rechtlich um eine spezielle Art des Testaments handelt, m├╝ssen bestimmte Formalien f├╝r die Rechtsg├╝ltigkeit des Dokuments eingehalten werden. Diese w├Ąren beispielsweise:

  • die Sorgeberechtigten m├╝ssen die Verf├╝gung selbst handschriftlich verfassen,
  • die Sorgeberechtigten m├╝ssen mit Vor- und Zunamen unterschreiben,
  • die Sorgerechtsverf├╝gung muss mit Ort und Datum versehen werden.

HINWEIS: Zum Verfassen einer Sorgerechtsverf├╝gung k├Ânnen Sie auch den Rat von Notaren, Rechtsanw├Ąlten, Betreuungsvereinen und Betreuungsbeh├Ârden einholen.

Kosten

Bei der Hinterlegung beim Nachlassgericht k├Ânnen Mindestgeb├╝hren von 15 Euro entstehen.

Fristen

Nach der Hinterlegung gilt die Sorgerechtsverf├╝gung solange, bis das darin erw├Ąhnte Kind vollj├Ąhrig ist und die Sorgerechtsverf├╝gung damit verf├Ąllt. Falls Sie die Sorgerechtsverf├╝gung widerrufen wollen, m├╝ssen Sie diese vom benannten Vormund zur├╝ckfordern bzw. dies dem Nachlassgericht mitteilen und die Beendigung der Hinterlegung verf├╝gen.

Nach mehr als 30 Jahren in amtlicher Verwahrung ermittelt die verwahrende Stelle von Amts wegen, ob das Testament mit der darin enthaltenen Sorgerechtsverf├╝gung noch g├╝ltig ist und l├Âscht diese, wenn nur eine Sorgerechtsverf├╝gung bestanden hat, automatisch.

Beachten Sie, dass sich Kinder, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, der Sorgerechtsverf├╝gung widersetzen k├Ânnen.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

  • Sie fassen eine Sorgerechtsverf├╝gung handschriftlich ab, unterschreiben sie und sprechen mit dem benannten Vormund und Ihrem Kind dar├╝ber.
  • Sie nehmen das Original der Sorgerechtsverf├╝gung und ├╝bergeben es dem benannten Vormund bzw. bringen es zum Nachlassgericht.
  • Beim Nachlassgericht wird ein Hinterlegungsprotokoll angefertigt, welches vom Hinterleger unterschrieben werden muss.
  • Sie erhalten dann einen Kostenbescheid ├╝ber die Geb├╝hr der Hinterlegung sowie einen Hinterlegungsschein.
  • Nach Zahlung der Geb├╝hr wird Ihre Sorgerechtsverf├╝gung in Form eines Testaments beim Nachlassgericht hinterlegt und ist damit im Todesfall sicher auffindbar.

HINWEIS: Neben der M├Âglichkeit, sich durch einen Notar beraten zu lassen, kann dieser auch die Hinterlegung der Sorgerechtsverf├╝gung beim Nachlassgericht f├╝r Sie ├╝bernehmen.

Nach oben