Rente

Renten der gesetzlichen Rentenversicherung werden nur auf Antrag gew├Ąhrt. Es ist daher wichtig, sich rechtzeitig um die Beantragung der Rente zu k├╝mmern.

Die gesetzliche Rentenversicherung leistet Renten wegen Alters, verminderter Erwerbsf├Ąhigkeit oder wegen Todes. F├╝r die einzelnen Renten gelten unterschiedliche Anspruchsvoraussetzungen. Hinweise, inwieweit die versicherungsrechtlichen und pers├Ânlichen Voraussetzungen f├╝r einen Rentenanspruch erf├╝llt sind, k├Ânnen der regelm├Ą├čig vom Rentenversicherungstr├Ąger ├╝bersandten Renteninformation entnommen werden.

Die Rentenversicherungstr├Ąger unterhalten Auskunfts- und Beratungsstellen. Es besteht die M├Âglichkeit, sich dort zu m├Âglichen Rentenanspr├╝chen beraten zu lassen. Von diesen werden auch die entsprechenden Antragsvordrucke bereitgehalten, Hilfe beim Ausf├╝llen der Formulare und beim Zusammenstellen der erforderlichen Unterlagen gegeben sowie die Antr├Ąge entgegengenommen. Auch bei anderen Sozialleistungstr├Ągern (z.B. Krankenkasse, Agentur f├╝r Arbeit) k├Ânnen Antr├Ąge gestellt werden. Diese Stellen sind dann verpflichtet, den Antrag unverz├╝glich an den zust├Ąndigen Rentenversicherungstr├Ąger weiterzuleiten.

Was gilt es zu beachten?

F├╝r die einzelnen Rentenarten m├╝ssen verschiedene versicherungsrechtliche und pers├Ânliche Voraussetzungen erf├╝llt werden.

Erforderliche Unterlagen

Die f├╝r die Rentenantragstellung notwendigen Urkunden und Versicherungsunterlagen k├Ânnen bei dem Rentenversicherungstr├Ąger und den Auskunfts- und Beratungsstellen erfragt werden.

Kosten

Es fallen keine Geb├╝hren an.

Fristen

Von einer rechtzeitigen Rentenantragstellung h├Ąngt der Rentenbeginn ab. Um einen nahtlosen ├ťbergang zwischen Besch├Ąftigung und Rente zu erreichen, sollte ein Antrag drei Monate vor dem Erreichen des Rentenalters gestellt werden.

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung stehen zahlreiche Brosch├╝ren f├╝r Versicherte und Rentner zur Verf├╝gung.

Des Weiteren kann das kostenlose Servicetelefon 0800 1000 4800 der Deutschen Rentenversicherung genutzt werden, um Informationsmaterialien oder Formulare zu bestellen bzw. den passenden Ansprechpartner vor Ort zu erfragen.

Nach oben