Prostitutionst├Ątigkeit Anmeldung erstmalig

Am 01.07.2017 ist das Gesetz zur Regulierung des Prostitutionsgewerbes sowie zum Schutz von in der Prostitution t├Ątigen Personen in Kraft getreten. Danach sind f├╝r Prostituierte eine pers├Ânliche Anmeldepflicht und eine gesundheitliche Beratung vorgesehen. Bei der Anmeldung wird ein Informations- und Beratungsgespr├Ąch durchgef├╝hrt. In diesem erhalten die Prostituierten umfassende Informationen ├╝ber ihre Rechte und Pflichten sowie ├╝ber Unterst├╝tzungsangebote.  

├ťber die erfolgte Anmeldung wird ein Nachweis ausgestellt. Auf Wunsch der anmeldepflichtigen Person kann dieser auch als Aliasbescheinigung erfolgen. Der Nachweis ├╝ber die Anmeldung ist bei der Aus├╝bung der T├Ątigkeit mitzuf├╝hren.

Zust├Ąndige Stelle

Fachbereich LAGuS 4054 - Anmeldung und Beratung f├╝r Prostituierte (Pro*SABI)

Friedrich-Engels-Platz 5-8
18055 Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Ansprechpartner

Jenny Rothe
Anmeldung und Beratung f├╝r Prostituierte

├ľffnungszeiten

Mo. 14:00 ÔÇô 16:00 Uhr
Di. 10:00 ÔÇô 12:00 Uhr und 14:00 ÔÇô 16:00 Uhr
Mi. keine Sprechzeit
Do. 10:00 ÔÇô 12:00 Uhr und 14:00 ÔÇô 16:00 Uhr
Fr. 10:00 ÔÇô 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

  • Lichtbild (ohne Rand, 45 Millimeter hoch und 35 Millimeter breit)
  • Identit├Ątsnachweis: Personalausweis, Reisepass, Passersatz oder Ausweisersatz
  • bei ausl├Ąndischen Staatsangeh├Ârigen, die nicht freiz├╝gigkeitsberechtigt sind: Nachweis der Berechtigung zur Besch├Ąftigung bzw. selbstst├Ąndiger Erwerbst├Ątigkeit
  • aktuelle Meldebescheinigung ├╝ber den Wohnsitz oder die Hauptwohnung oder, falls Sie keinen festen Wohnsitz haben, den Nachweis ├╝ber eine Zustellanschrift
  • sollte Anmeldung nicht mit gesundheitlicher Beratung zusammen erfolgen: Bescheinigung ├╝ber durchgef├╝hrte gesundheitliche Beratung

Kosten

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Anmeldung kostenfrei.

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Verfahrensablauf

Vor der Anmeldung ist ein Termin unter ProSABI@lagus.mv-regierung.de oder telefonisch zu folgenden Sprechzeiten unter 0381 33159-131 oder 0171 1762 120 zu vereinbaren.

  • Montag 14:00 - 16:00 Uhr
  • Dienstag  10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
  • Mittwoch           -          
  • Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag 10:00 - 12:00 Uhr 

Bearbeitungsdauer

Zum Nachweis ├╝ber die erfolgte Anmeldung wird innerhalb von f├╝nf Werktagen eine Anmeldebescheinigung ausgestellt.

Ansprechpunkt

Ansprechpunkt im LAGuS ist der Fachbereich Anmeldung und Beratung f├╝r Prostituierte (Pro*SABI) an dem von Ihnen gew├╝nschten Ort (Rostock, Schwerin oder Neubrandenburg).

Nach oben