Online-Stellenangebot Beauftragung SGB III

Sie wollen offene Stellen besetzen, aber nicht alleine nach passenden Personen suchen? Daf├╝r bietet Ihnen der Arbeitgeber-Service der Bundesagentur f├╝r Arbeit seinen Vermittlungsservice.

Diesen k├Ânnen Sie auch online und somit vollst├Ąndig elektronisch in Anspruch nehmen. Sie m├╝ssen lediglich auf dem Portal JOBB├ľRSE online ein Stellenangebot erstellen und einen Auftrag zur Vermittlung erteilen. Hierzu ist eine Registrierung in der JOBB├ľRSE erforderlich. Durch die Registrierung haben Sie weitere Vorteile, beispielsweise k├Ânnen Sie potenzielle Bewerberinnen und Bewerber kontaktieren. 

Alternativ k├Ânnen Sie das Stellenangebot auch ├╝ber das Online-Stellenmeldeformular an die zust├Ąndige Agentur f├╝r Arbeit ├╝bermitteln. Au├čerdem stehen entsprechende PDF-Dokumente zum Download bereit. Diese k├Ânnen Sie herunterladen, ausf├╝llen und an die zust├Ąndige Agentur f├╝r Arbeit senden. Daf├╝r m├╝ssen Sie sich nicht in der JOBB├ľRSE registrieren. 

Anschlie├čend bekommen Sie eine pers├Ânliche Ansprechpartnerin oder einen pers├Ânlichen Ansprechpartner Ihres zust├Ąndigen Arbeitgeber-Service gestellt. Diese/Dieser stimmt binnen 48 Stunden das weitere Vorgehen der Bewerbersuche, die Vorauswahl der Bewerbervorschl├Ąge und die online Zusammenarbeit ├╝ber die JOBB├ľRSE mit Ihnen ab.

Was gilt es zu beachten?

Keine

Erforderliche Unterlagen

Keine

Kosten

Keine

Fristen

Keine

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Den Arbeitgeber-Service der zust├Ąndigen Agentur f├╝r Arbeit k├Ânnen Sie elektronisch, schriftlich oder telefonisch mit der Stellensuche beauftragen. 

  • Elektronisch k├Ânnen Sie den Vermittlungsauftrag ├╝ber die JOBB├ľRSE erteilen: Besuchen Sie die Internetseite JOBB├ľRSE der Bundesagentur f├╝r Arbeit.
  • Registrieren Sie sich beim ersten Besuch als Unternehmen beziehungsweise Arbeitgeberin oder Arbeitgeber.
  • Melden Sie sich fortan mit Ihrem Benutzername und Ihrem Passwort an.
  • Auf Ihrer pers├Ânlichen Startseite finden Sie den Link ÔÇ×Neues Stellenangebot erfassenÔÇť, klicken Sie diesen an.
  • Geben Sie die erforderlichen Daten zu Ihrem Stellenangebot der Reihenfolge nach in die Eingabemaske:
    • Art des Stellenangebots: f├╝r Arbeitskr├Ąfte, Auszubildende, Praktikanten/Trainees, Selbst├Ąndige, K├╝nstler
    • Stelleninfo: Beschreiben Sie die zu besetzende Stelle
    • Konditionen: Tragen Sie Informationen zu Arbeitszeit, Verg├╝tung, Besch├Ąftigungsbeginn, gegebenenfalls Befristung, Aus├╝bungsort ein
    • Anforderungen: Welche Berufsausbildung, welche (F├╝hrungs-)F├Ąhigkeiten und Lizenzen sollen Ihre zuk├╝nftigen Arbeitskr├Ąfte besitzen?
    • Kontaktdaten: Nennen Sie eine Kontaktperson in Ihrem Unternehmen und w├Ąhlen Sie eine Art des Bewerbungsverfahrens aus, zum Beispiel:
      • telefonisch
      • schriftlich
      • E-Mail
      • JOBB├ľRSE.
  • Wenn Sie bereits ein Stellenangebot in Ihrem Benutzerkonto erstellt haben, k├Ânnen Sie f├╝r dieses einen Vermittlungsauftrag erteilen:
    • Sie best├Ątigen bei der Erstellung des Stellenangebotes die R├╝ckfrage zur ├ťbergabe.
    • Sie w├Ąhlen die Schaltfl├Ąche ÔÇ×Vermittlungsauftrag erteilenÔÇť auf der ├ťbersichtsseite des Stellenangebotes.
    • Sie klicken das Symbol ÔÇ×Vermittlungsauftrag erteilenÔÇť in der ├ťbersicht der Stellenangebote. 

Zudem haben Sie die M├Âglichkeit, den Vermittlungsauftrag ├╝ber das Online-Stellenmeldeformular elektronisch zu erteilen: 

  • Besuchen Sie die Internetseite JOBB├ľRSE der Bundesagentur f├╝r Arbeit.
  • W├Ąhlen Sie die Schaltfl├Ąche ÔÇ×Personalbedarf meldenÔÇť und es ├Âffnet sich ein Online-Stellenmeldeformular.
  • Das Formular kann online ausgef├╝llt und direkt an die zust├Ąndige Agentur f├╝r Arbeit ├╝bersandt werden. Eine Anmeldung in der JOBB├ľRSE ist nicht notwendig.

Alternativ k├Ânnen Sie den Vermittlungsauftrag schriftlich erteilen:

  • Laden Sie das entsprechende Formular der JOBB├ľRSE herunter: 
    • Vermittlungsauftrag Arbeitsstelle
    • Vermittlungsauftrag Ausbildungsstelle
  • F├╝llen Sie das Formular vollst├Ąndig aus. Drucken Sie es anschlie├čend aus und unterschreiben Sie es.
  • Reichen Sie das Formular per Post, per Fax, per E-Mail oder pers├Ânlich bei dem f├╝r Sie zust├Ąndigen Arbeitgeber-Service der Agentur f├╝r Arbeit/Jobcenter ein. Besprechen Sie Ihre Anforderungen bei Bedarf mit Ihrer pers├Ânlichen Beraterin oder Ihrem pers├Ânlichen Berater. 

Au├čerdem k├Ânnen Sie den Vermittlungsauftrag auch m├╝ndlich  (pers├Ânlich/telefonisch) erteilen:

  • Nehmen Sie dazu Kontakt zu Ihrer pers├Ânlichen Ansprechpartnerin oder Ihrem pers├Ânlichen Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service auf.
  • Besprechen Sie mit ihr/ihm die erforderlichen Daten zum Stellenangebot wie:
    • Art des Stellenangebots: f├╝r Arbeitskr├Ąfte, Auszubildende, Praktikanten/Trainees, Selbst├Ąndige, K├╝nstler
    • Stelleninfo: Beschreiben Sie die zu besetzende Stelle
    • Konditionen: Informationen zu Arbeitszeit, Verg├╝tung, Besch├Ąftigungsbeginn, gegebenenfalls Befristung, Aus├╝bungsort 
    • Anforderungen: Welche Berufsausbildung, welche (F├╝hrungs-)F├Ąhigkeiten und Lizenzen sollen Ihre zuk├╝nftigen Arbeitskr├Ąfte besitzen?
    • Kontaktdaten: Nennen Sie eine Kontaktperson in Ihrem Unternehmen und w├Ąhlen Sie eine Art des Bewerbungsverfahrens aus, zum Beispiel:
      • telefonisch
      • schriftlich
      • E-Mail
      • JOBB├ľRSE.

Nachdem Sie den Vermittlungsauftrag erteilt haben, meldet sich die pers├Ânliche Ansprechpartnerin oder der pers├Ânliche Ansprechpartner des Arbeitgeber-Service bei Ihnen. Mit dieser Person vereinbaren Sie ein individuell passendes Vorgehen. unter anderem zur Ver├Âffentlichung, Bewerbervorauswahl, Unterbreitung von Vorschl├Ągen oder Zusammenarbeit ├╝ber die JOBB├ľRSE.

Bearbeitungsdauer

Binnen 48 Stunden nach Erteilung des Vermittlungsauftrages erhalten Sie eine erste R├╝ckmeldung durch den Arbeitgeber-Service.

Nach oben