Mopedf├╝hrerschein mit 15

Unter anderem um die Mobilit├Ąt Jugendlicher im l├Ąndlichen Raum zu erh├Âhen, haben derzeit Fahranf├Ąnger in den L├Ąndern Brandenburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Th├╝ringen die M├Âglichkeit, nach Fahrausbildung und bestandener Fahrerlaubnispr├╝fung bereits mit 15 statt mit 16 Jahren ein Fahrzeug der "Moped"-Klasse AM im ├Âffentlichen Stra├čenverkehr zu bewegen.

Die 15-J├Ąhrigen k├Ânnen ausschlie├člich im Hoheitsgebiet der "AM 15-Teilnehmerbundesl├Ąnder" AM-Fahrzeuge f├╝hren. Dies bedeutet, dass z.B. ein 15-j├Ąhriger Th├╝ringer auch in Sachsen fahren darf bzw. umgekehrt, jedoch nicht in Bundesl├Ąndern, die nicht Moped mit 15 eingef├╝hrt haben. Die regionale Beschr├Ąnkung entf├Ąllt automatisch nach Erreichen des regul├Ąren Mindestalters (16 Jahre).

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet F├╝hrerscheinstelle

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3170+49 381 381-3170
+49 381 381-3283
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Rechtsgrundlagen

┬ž 6 Abs. 5a StVG

Rechtsverordnungen der L├Ąnder

┬ž┬ž 7-25 FeV

Erforderliche Unterlagen

  • amtlicher Nachweis ├╝ber Ort und Tag der Geburt (z.B. Personalausweis oder Reisepass)
  • ggf. aktuelle Meldebescheinigung
  • aktuelles Lichtbild, 45 x 35 mm im Hochformat und ohne Rand (sog. biometrisches Passbild) - Frontalaufnahme, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen
  • Nachweis ├╝ber eine Schulung in Erster Hilfe. Bescheinigungen ├╝ber die Teilnahme an einer Schulung in Erster Hilfe gelten unbefristet bei einem Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis als entsprechender Nachweis.
  • Sehtestbescheinigung vom Optiker oder Zeugnis/Gutachten eines Augenarztes (darf bei Antragstellung nicht ├Ąlter als 2 Jahre sein)

Weitere Informationen

Ansprechpunkt

Zur Antragstellung wenden Sie sich an die Fahrerlaubnisbeh├Ârde Ihres Hauptwohnsitzes.

Nach oben