Leistungen bei einer durch Krankheit erforderlichen Sterilisation Gew├Ąhrung

Die gesetzlichen Krankenkassen ├╝bernehmen die Kosten f├╝r eine Sterilisation, wenn der Eingriff medizinisch notwendig ist.

Bei Frauen: Wenn  

  • eine Schwangerschaft ihre Gesundheit gef├Ąhrden w├╝rde.

Bei gesunden M├Ąnnern:

  • Wenn durch eine Schwangerschaft eine schwerwiegende Sch├Ądigung bei der Frau zu erwarten ist und gleichzeitig der Eingriff der Sterilisation f├╝r die Frau lebensbedrohlich w├Ąre.

In anderen F├Ąllen tragen Sie die Kosten selbst.

Zust├Ąndige Stelle

Ihre zust├Ąndige Krankenkasse, siehe GKV-Spitzenverband

Reinhardtstra├če 28
10117 Berlin, Stadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Was gilt es zu beachten?

Die behandelnden ├ärzte entscheiden, in welchen F├Ąllen eine medizinische Indikation f├╝r eine Sterilisation vorliegt.

Erforderliche Unterlagen

  • Elektronische Gesundheitskarte
Nach oben