Krankenversicherungsbeitrag Erhebung f├╝r Studierende

Studierende m├╝ssen bei der Einschreibung zum Studium nachweisen, dass sie krankenversichert sind. Auch, wenn sie nicht in Deutschland wohnen.

Verpflichtend ist die Krankenversicherung auch f├╝r berufspraktische Zeiten, die innerhalb des Studiums abgeleistet werden.

In der Regel k├Ânnen Studierende ├╝ber die Eltern in einer gesetzlichen Krankenkasse kostenfrei familienversichert werden, sofern ein Elternteil Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist. Die Familienversicherung ist allerdings nur bis zum Alter von 25 Jahren m├Âglich.

F├╝r Studierende, die verheiratet sind oder in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben, ist eine Familienversicherung ├╝ber den Ehegatten bzw. Lebenspartner m├Âglich, falls diese in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind.

Ist die Krankenversicherung ├╝ber die Eltern oder den/die Partner/in nicht m├Âglich, bieten gesetzliche Krankenkassen oder private Krankenkassen verg├╝nstigte Beitr├Ąge.

Zust├Ąndige Stelle

Ihre zust├Ąndige Krankenkasse, siehe GKV-Spitzenverband

Reinhardtstra├če 28
10117 Berlin, Stadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Was gilt es zu beachten?

  • Altersgrenze f├╝r Familienversicherung: 25. Lebensjahr
  • Nach Ablauf der Familienversicherung ist gegebenenfalls eine Versicherung in der Krankenversicherung der Studenten m├Âglich. 

Erforderliche Unterlagen

- Immatrikulationsbescheinigung

Kosten

Es fallen gegebenenfalls Geb├╝hren an. Bitte wenden Sie sich an die zust├Ąndige Stelle. 

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Die Versicherungspflicht f├╝r Studierende besteht bis zur Vollendung des drei├čigsten Lebensjahres. In Ausnahmen wird diese Frist verl├Ąngert. 

Nach oben