Kraftfahrzeug - Meldung herrenlos

Nicht mehr zugelassene Kraftfahrzeuge d├╝rfen nicht auf ├Âffentlichen Stra├čen, Wegen und Pl├Ątzen abgestellt werden. Kraftfahrzeuge ohne Kennzeichen oder mit entfernten Siegeln, die auf ├Âffentlichem Grund stehen, k├Ânnen an die ├Ârtliche Ordnungsbeh├Ârde gemeldet werden. Stehen die Fahrzeuge hingegen auf privatem Grund, ist der Eigent├╝mer des Grundst├╝cks selbst f├╝r die Entfernung oder Entsorgung zust├Ąndig (Privatrecht). F├╝r die Beseitigung zwangsweise stillgelegter Fahrzeuge ist der Au├čendienst des Stra├čenverkehrsamtes zust├Ąndig.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Kfz-Zulassung

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3100+49 381 381-3100
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

keine

Erforderliche Unterlagen

Es sollten nach M├Âglichkeit folgende Angaben ├╝ber das Fahrzeug gemacht werden:

  • Fahrzeug
  • Fahrzeughersteller
  • Typ, Farbe des Fahrzeugs
  • Kennzeichen, falls noch vorhanden
  • (pr├Ąziser) Standort des Fahrzeugs
  • seit wann bemerkt wurde, dass das Fahrzeug dort abgestellt wurde
  • Name, Adresse, Telefonnummer der meldenden Person
  • Erkenntnisse ├╝ber die verantwortliche Person, wenn diese bekannt ist

Kosten

Dem Mitteilenden, sofern er nicht der Halter oder Eigent├╝mer des Fahrzeugs ist, entstehen keine Geb├╝hren oder Auslagen.

Fristen

Es sind keine Fristen zu beachten.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Die Mitteilung richtet sich an die ├Ârtliche Ordnungsbeh├Ârde. Die Meldung k├Ânnen Sie schriftlich, telefonisch, per E-Mail, Fax oder pers├Ânlich vornehmen.

Nach oben